14.10.2008
FLUG REVUE

14.10.2008 - India AviationNeue Luftfahrtmesse: India Aviation 2008

14. Oktober - Am morgigen Mittwoch (Ortszeit) öffnet im indischen Hyderabad Indiens erste zivile Luftfahrtmesse.

Die "India Aviation 2008" findet in einem der wichtigsten und bevölkerungsreichsten Luftfahrt-Wachstumsmärkte der Welt statt, der momentan allerdings auch unter den Folgen der globalen Finanzkrise leidet.

150 Unternehmen aus 18 Staaten stellen am Begumpet Airport aus. Airbus ist mit einer A380 vertreten und übergibt eine direkt aus Hamburg eingeflogene A319 an Air India. Außerdem wird eine A330 von Kingfisher ausgestellt. Bombardier präsentiert die CRJ900 NextGen. Aus dem Partnerland USA wird unter anderem eine neue Boeing 777-300ER von Air India erwartet. Dieses Muster wird in Indien auch von Jet Airways mit einer spektakulären Luxusausstattung mit Suiten im Abteil der Ersten Klasse eingesetzt.



Weitere interessante Inhalte
Absichtserklärung unterzeichnet Deutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

17.02.2017 - Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App