27.08.2013
FLUG REVUE

Neue Preisliste für Boeing-Verkehrsflugzeuge

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat seine aktuellen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Dabei wurden die Flugzeuge um durchschnittlich 1,6 Prozent teurer, während vor einem Jahr noch 5,5 Prozent aufgeschlagen worden waren.

Das günstigte Modell im Angebot ist die Boeing 737-700 mit 76 Millionen Dollar Listenpreis, Top-Modell der Jumbo 747-8 Freighter mit 357.5 Millionen Dollar Listenpreis.

Die Flugzeugfamilien im Überblick:

737-700: 76.0 Mio. Dollar

737-800: 90.5 Mio. Dollar

737-900ER: 96.1 Mio. Dollar

737 MAX 7: 85.1 Mio. Dollar

737 MAX 8: 103.7 Mio. Dollar

737 MAX 9: 109.9 Mio. Dollar

747-8: 356.9 Mio. Dollar

747-8 Freighter: 357.5 Mio. Dollar

767-300ER: 185.8 Mio. Dollar

767-300 Freighter: 188.0 Mio. Dollar

767-2CFX (Frachtversion des USAF-Tankers): kein Preis genannt

777-200ER: 261.5 Mio. Dollar

777-200LR: 296.0 Mio. Dollar

777-300ER: 320.2 Mio. Dollar

777 Freighter: 300.5 Mio. Dollar

787-8: 211.8 Mio. Dollar

787-9: 249.5 Mio. Dollar

787-10: 288.7 Mio. Dollar

Die Listenpreise sind von der durchschnittlich bestellten Ausstattung abgeleitet. Die meisten Airlines erhalten erheblichen Rabatt auf den Listenpreis, wenn sie Großbestellungen aufgeben, Stammkunden sind, neue Modelle als Erstkunden ordern, in nachfrageschwachen Zeiten kaufen, abbestellte Produktionslose anderer Kunden übernehmen oder wenig bestellte Modellvarianten abnehmen, von einem Konkurrenzhersteller weggelockt werden sollen oder sehr gute Wachstumsaussichten haben.

Tatsächlich gezahlt wird oft nur die Hälfte des Listenpreises, teilweise noch deutlich weniger. Wegen zahlreicher möglicher Zusatzvereinbarungen, zum Beispiel über Ersatzteillieferungen oder die Personalschulung, lässt sich der am Ende wirklich gezahlte Preis von außen nur schwer beurteilen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Boeing und JAXA LIDAR für die zivile Luftfahrt

10.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA wollen die LIDAR-Technologie für Airliner vorantreiben und Piloten damit bessere Möglichkeiten geben, widrige Wettererscheinungen zu erkennen und zu … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot