09.09.2015
aero.de

PersonalNico Buchholz wechselt von Lufthansa zu Bombardier

Lufthansa-Flottenchef Nico Buchholz verlässt die Airline nach 14 Jahren und folgt einem Ruf vom Bombardier nach Kanada.

Nico Buchholz Lufthansa-Flottenmanager

Lufthansa-Flottenmanager Nico Buchholz. Foto und Copyright: Airbus  

 

Buchholz werde künftig als Chief Procurement Officer das Beschaffungswesen und die Zulieferkette verantworten, teilte Bombardier am Dienstag mit.

Der gebürtige Hamburger Buchholz begann seine Laufbahn in der Luftfahrt bei Airbus im Produktmarketing und wechselte später zum Triebwerkshersteller Rolls-Royce.

Als Lufthansas Flugzeugeinkäufer prägte Buchholz seit 2001 die Entwicklung der Konzernflotten. Auf den Manager gehen Bestellungen für die Boeing 747-8, 777X, den Airbus A350, die A320neo und die Bombardier CSeries zurück. Auch beim logistisch anspruchsvollen Aufbau der Teilflotte A380 führte Buchholz Regie. 

Bei neuen Flugzeugprogrammen klinkten sich Buchholz und sein Team gerne direkt in den Entwicklungsprozess ein, um aus der Rolle des Erstkunde auf die Konfiguration von Flugzeugen wie der Boeing 747-8 oder der Bombardier CS100 zu Gunsten der Lufthansa Einfluss zu nehmen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

26.09.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

11.09.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Neuer Zweistrahler ist steilanflugtauglich CSeries von Swiss im Linieneinsatz nach London City

09.08.2017 - Die Bombardier CSeries CS100 von Swiss hat am Dienstag ihren Liniendienst zum wegen seiner steilen Anflüge über die Hochhäuser des Finanzviertels besonders herausfordernden Flughafen London City … weiter

Flottenzugang bei Philippine Airlines Bombardier liefert erste Q400 mit Zweiklassen-Bestuhlung

21.07.2017 - Die Propellermaschine mit 86 Sitzplätzen wurde am Donnerstag in Toronto an die südostasiatische Airline übergeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende