17.06.2009
FLUG REVUE

Aigle Azur bestellt Airbus A319Paris Air Show: Aigle Azur bestellt einen Airbus A319

Die private französische Fluggesellschaft Aigle Azur hat bei Airbus eine neue A319 fest in Auftrag gegeben. Damit hat Aigle Azur nach Angaben von Airbus erstmals ein Flugzeug direkt bei dem Hersteller erworben.<br />

Die neue A319 wird eine Zweiklassenbestuhlung erhalten und mit CFM-56-Triebwerken von CFM International ausgerüstet, teilte Airbus mit.

Aigle Azur betreibt derzeit eine Flotte von zehn Flugzeugen der A320 Familie, zu der drei A319, drei A320 und vier A321 gehören. Aigle Azur fliegt von mehreren französischen Städten verschiedene Ziele an, darunter Algerien, Mali, Marokko, Portugal und Tunesien.

Die im Jahr 1946 gegründete Aigle Azur ist die älteste private französische Fluggesellschaft. Das Unternehmen wurde 2003 zum Airbus-Betreiber und betreibt seit 2005 eine reine Airbus-Flotte.

„Dieser erstmalige Erwerb eines neuen Flugzeugs steht in vollem Einklang mit unserer Strategie der kontinuierlichen Flottenmodernisierung. Dadurch können wir den Anforderungen hinsichtlich Kundenzufriedenheit, Umweltfreundlichkeit, Betriebszuverlässigkeit und Reduzierung der Wartungskosten bestens gerecht werden“, sagte Arezki Idjerouidene, Präsident von Aigle Azur und der GoFast Group.



Weitere interessante Inhalte
Gelaester Airbus Germania erweitert A319-Flotte

12.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft Germania flottet ihren elften Airbus A319 ein. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App