17.06.2009
FLUG REVUE

Paris Air Show Boeing 787Paris Air Show: Boeing erwartet 787 Erstflug noch in diesem Quartal

Die Vorbereitungen für den Erstflug der Boeing 787 gehen in die heiße Phase. Wie das Unternehmen am Dienstag auf der Paris Air Show mitteilte, soll die 787 noch in diesem Quartal fliegen. "Wir bereiten uns auf die finalen Tests vor", sagte Pat Shanahan, Vice President Airplane Programs bei Boeing Commercial Airplanes.

Boeing 787 Fuel Test Ankündigung

Boeing 787 Prototyp auf dem Vorfeld - die Vorbereitungen für den ersten Flug sind fast abgeschlossen (C) Boeing Photo  

 

Nach den Bodentests beginnen die Testpiloten und Ingenieure mit den Rollversuchen, danach folgt der Erstflug. "Für jeden, der an der Vorbereitung dieses Meilensteins mitgewirkt hat, wird dies ein sehr emotionaler Tag", sagte Shanahan. Boeing hatte am Montag das zweite Testexemplar an die Flightline übergeben. Diese 787 trägt schon die Lackierung des Startkunden All Nippon (ANA) aus Japan.

Für Boeing ist es der erste Jungfernflug eines komplett neu entwickelten Zivilflugzeuges seit mehr als 15 Jahren: Am 12. Juni 1994 startete die Boeing 777 zu ihrem Erstflug und ging im darauf folgenden Jahr bei United in den Liniendienst.



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App