17.02.2016
FLUG REVUE

Auftrag auf der Singapore AirshowPhilippine Airlines wählt A350 XWB

Philippine Airlines (PAL) hat mit Airbus eine Grundsatzvereinbarung über den Kauf von sechs A350-900 mit Optionen für sechs weitere Flugzeuge dieses Typs geschlossen.

A350-900 Phillipine Airlines Februar 2016

Philippine Airlines zeichnete auf der Singapore Airshow 2016 einen Auftrag für die Airbus A350 XWB (Foto: Airbus).  

 

Die A350-900 von Philippine Airlines werden eine Kabine mit drei Klassen erhalten und sollen auf Nonstop-Flügen von Manila an die US-Westküste und nach New York sowie auf Flügen zu neuen Zielen in Europa eingesetzt werden.

Mit der A350-900 wird die Airline das ganze Jahr Nonstop-Flüge mit maximaler Passagierkapazität auf der 14.800 Kilometer (8.000 Nautische Meilen) langen Strecke zwischen New York und Manila anbieten können.



Weitere interessante Inhalte
Probleme bei A400M und A350 Airbus muss 1,4 Milliarden Euro abschreiben

27.07.2016 - Hohe zusätzliche Aufwendungen belasten das Ergebnis des Airbus-Konzerns im ersten Halbjahr. Im zweiten Halbjahr müssen enorme Lieferverzögerungen bei der A320neo und der A350 aufgeholt werden. … weiter

Neuer Zweistrahler in Toulouse endmontiert Erste A350 für Lufthansa verlässt die Halle

14.07.2016 - Der erste Airbus A350-900 für Lufthansa ist endmontiert. Am Mittwoch verließ das Flugzeug mit der Werknummer MSN74 die Halle. … weiter

Flugzeugprüfung ferngesteuert Drohne inspiziert Airbus

13.07.2016 - Auf der Farnborough Airshow hat Airbus die Sichtprüfung eines Großflugzeuges mithilfe einer Drohne demonstriert. Das soll die Digitalisierung in Qualitätssicherung und Produktion vorantreiben. … weiter

Sicherer Schlechtwetterbetrieb ohne Bodensender A350 demonstriert "LPV-200"-Satellitenanflüge auf Paris

08.07.2016 - Der A350-Prototyp MSN2 hat am Pariser Drehkreuzflughafen Charles de Gaulle Europas erste Demonstrationsflüge mit dem neuen "LPV-200"-Satellitenverfahren durchgeführt. Dabei landet das Flugzeug nach … weiter

Britische Luftfahrtmesse 2016 Erste Flugzeuge treffen in Farnborough ein

06.07.2016 - Im britischen Farnborough, normalerweise einem eher ruhigen Flughafen für Geschäftsreiseflugzeuge, südwestlich der Hauptstadt London, treffen bereits die ersten Flugzeuge für die in der kommenden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2016

FLUG REVUE
08/2016
11.07.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100 Jahre Boeing
- Boeing-Bestseller
- Roll-out MS-21
- Airbus-Produktion
- Tiger Meet Spanien
- Roll-Out Saab Gripen E
- Windkanaltests

aerokurier iPad-App