29.10.2008
FLUG REVUE

29.10.2008 - Qatar JFKQatar Airways fliegt nach New York mit 777-300ER

29. Oktober 2008 - Qatar Airways hat seine Linienflüge nach New York JFK aufgenommen.

Die neue Nonstop-Route verbindet das US-amerikanische Finanzzentrum mit Doha, der Hauptstadt des Staates Qatar.  

Nach Angaben der Airline ist die neue Strecke ist für Qatar Airways die zweite tägliche Nonstop-Verbindung in die USA. Sie ergänzt den bestehenden täglichen Flug in die Hauptstadt Washington D.C. Die Verbindung nach JFK International Airport, Terminal 4, ersetzt den bisherigen Flug von Doha zum Newark Liberty International Airport, der einen Zwischenstopp in Genf umfasste und seit 2007 sechsmal in der Woche angeboten wurde.  

Die Nachfrage der Passagiere nach Flügen zum JFK International Airport in New York bewegte Qatar Airways dazu, den Flug zu verlegen. Genf ist nun ein eigenes Ziel, das von Doha aus viermal in der Woche nonstop angeflogen wird.

Am 30. März 2009 erweitert Qatar Airways seine Präsenz im US-amerikanischen Markt erneut. Dann wird die Verbindung von Doha nach Houston aufgenommen, die die Zentren der Energiewirtschaft beider Länder verknüpfen wird.  

Die Nonstop-Flüge nach JFK bedeuten zusätzliche Kapazitäten und damit eine höhere Auswahl für die Passagiere. Qatar Airways setzt auf der Strecke seine vierte und neueste Maschine vom Typ Boeing 777-300 Extended Range ein, die vom Hersteller erst wenige Tage vor dem Start der Verbindung ausgeliefert worden ist. Sie umfasst 335 Sitzplätze in zwei Klassen mit 42 Plätzen in der Business- und 293 in der Economy-Class.



Weitere interessante Inhalte
Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App