27.04.2015
Erschienen in: 04/ 2015 FLUG REVUE

Positiver Trend hält anRegionalflugzeug-Bilanz 2014

Die Zahl der ausgelieferten Flugzeuge steigt weiter und erreicht den höchsten Stand seit fünf Jahren. Die Verkäufe liegen knapp unter der Bestmarke von 2013. Dennoch müssen alle Hersteller verschiedene Herausforderungen meistern.

IN DIESEM ARTIKEL

Nach dem Vorjahr, das dank der Großbestellungen für die neue E-Jet-Generation von Embraer das beste Ergebnis der letzten fünf Jahre erzielte, war 2014 ein weiteres gutes Jahr für den Regionalflugzeug-Sektor. Dies zählt umso mehr, als das Verhältnis zwischen den drei Großen der Branche – ATR, Bombardier und Embraer – erstmals recht ausgeglichen ist, sowohl bei Verkäufen als auch Auslieferungen. Das einst fast totgesagte ATR-Konsortium legte mit seinen Turboprops das beste Ergebnis der Firmengeschichte bei Verkäufen (160 Flugzeuge) und bei Auslieferungen (83 Exemplare) hin. Das Unternehmen verkaufte sogar mehr Flugzeuge als die sonst dominierenden Konkurrenten aus Brasilien und Kanada. Auch der Umsatz mit 1,8 Milliarden Dollar (1,57 Mrd. Euro) und der Auftragsbestand (280 Flugzeuge im Wert von 6,8 Mrd. Dollar) erreichten neue Rekorde. Nun liegt die Herausforderung im weiteren Hochfahren der Produktion, um die hohe Nachfrage zu bedienen; 2016 will ATR die Marke von 100 gefertigten Maschinen durchbrechen.


WEITER ZU SEITE 2: Bombardier unter Druck

1 | 2 | 3 |     


Weitere interessante Inhalte
Neuer Zweistrahler von Bombardier CS100 darf in London City landen

27.04.2017 - Die Bombardier CS100 hat die Zulassung für Steilanflüge auf den Londoner Innenstadtflughafen London City Airport erhalten. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Aviation Academy Austria erweitert das Schulungsangebot Axis: ATR 72-600-Simulator aus Österreich

05.04.2017 - Das österreichische Unternehmen Axis Flight Training baut einen modernen Level-D-Flugsimulator für die ATR 72-600, der bei der Aviation Training Academy vor den Toren Wiens betrieben wird. … weiter

Aircraft Interiors Expo in Hamburg Flugzeugkabine im Fokus

03.04.2017 - Auf der internationalen Leitmesse Aircraft Interiors Expo in Hamburg werden vom 4. bis 6. April die neusten Entwicklungen und Ideen für die Flugzeugkabine gezeigt. … weiter

Spanische Regionalfluggesellschaft Binter Canarias erhält Bombardier CRJ1000

31.03.2017 - Die spanische Airline Binter hat am 30. März in Mirabel (Kanada) ihren ersten CRJ1000 entgegengenommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App