06.05.2014
FLUG REVUE

Verkehrs- und TransportflugzeugeRiesen-Jets auf der ILA

Auch auf der ILA 2014 sind wieder zahlreiche Verkehrs- und Transportflugzeuge vertreten. Zu den Höhepunkten im Zivilbereich zählen der Besuch eines Airbus A350-Prototypen und der einer Boeing 747-8.

747-8I Lufthansa start

Lufthansa wird mit der Boeing 747-8 das längste Passagierflugzeug der Welt auf der ILA ausstellen. Foto und Copyright: Boeing  

 

Aus dem Airbus-Programm sind unter den größten Mustern, laut der aktuellen Ausstellerliste der Messe Berlin, unter anderem ein Airbus A310 MRTT der Luftwaffe, ein Airbus A320 des DLR, ein Airbus A350 und eine A400M vertreten. Boeing ist dagegen mit einer klassischen Boeing 707 der israelischen Luftwaffe und einer modernen Boeing 747-8 der Deutschen Lufthansa präsent, dem längsten Passagierflugzeug der Welt. Die Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr steuert schließlich eine Antonow An-124-100 bei. Der mit der Galaxy vergleichbare russisch-ukrainische Großraumfrachter ist sonst regelmäßig im Schwerlastverkehr ab Leipzig/Halle im Einsatz.

Der Besuch eines Airbus A380 ist nach aktuellem Stand aber noch nicht angekündigt. Nach Informationen der FLUG REVUE plant etwa Qatar Airways, deren A380-Auslieferung unmittelbar bevorsteht und die ein heißer Kandidat für eine Visite wäre, derzeit kein spezielles Presse-Event auf der ILA. Auch sind die Besuchszeiten der Flugzeuge noch nicht festgeschrieben. Teilweise werden die kostbaren Jets nur an einzelnen Tagen an Messen "ausgeliehen", da sie sonst für laufende Zulassungsprogramme oder kommerzielle Einsätze benötigt werden, um Geld zu verdienen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter

Airbus Verfahren zur Reparatur von Verbundwerkstoffen weiterentwickelt

29.05.2017 - Um Schäden an Verkehrsflugzeugen mit einem hohen Anteil an Verbundwerkstoffen reparieren zu können, hat Airbus neue Werkzeuge entwickelt und erreicht damit einen höheren Grad an Automatisierung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App