09.02.2017
FLUG REVUE

Lockheed MartinRoll-out der LM-100J Super Hercules

Im Werk Marietta hat Lockheed Martin die erste zivile LM-100J Super Hercules fertig gestellt. Der Erstflug soll im Frühjahr erfolgen.

LM-100J Roll-out Februar 2017

Die Lockheed Martin LM-100J wurde in Marietta gebaut (Foto: Lockheed Martin).  

 

Der US-Rüstungskonzern hatte die neue Version des Hercules-Transporters im Februar 2014 angekündigt. Sie soll für Einsätze als Sprühflugzeuge, für die Versorgung von vorgeschobenen Öl- und Gasfeldern oder ganz generell für den Transport von sperriger Fracht geeignet sein.

Bisher ist ein Auftrag über zehn Flugzeuge von Bravo Industries aus Brasilien bekannt, der auf der Farnborough Airshow 2016 verkündet wurde. Das Geld für den Kauf kommt von Lateral Investment Management aus San Mateo in Kalifornien. Zuvor hatte ASL eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Die LM-100J wird eine zivile Zulassung durch die amerikanische FAA erhalten. Dafür sind umfangreiche Tests nötig. Die Lieferungen sollen 2018 beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

19.04.2017 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Erste Übungsverlegung nach Europa F-35A landen in Lakenheath

18.04.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre neuen F-35A nach Übersee verlegt. Die Stealth-Fighter trafen am Samstag in RAF Lakenheath ein. … weiter

Kunstflugteam der US Air Force Unfalluntersuchung: Thunderbirds-Absturz

18.04.2017 - Beim Absturz einer F-16CJ der Thunderbirds im vergangenen Jahr spielte ein unscheinbarer Entriegelungshebel am Schubhebel die fatale Hauptrolle. … weiter

US Air Force F-16 kann 12000 Stunden fliegen

13.04.2017 - Die USAF hat eine Lebensdauerverlängerung der Lockheed Martin F-16 von 8000 auf 12000 Flugstunden genehmigt. Die Fighting Falcons könnten damit bis 2048 fliegen. … weiter

Pilotenschulung auf Stealth-Fighter F-35A erreicht 10000 Trainingsflüge in Luke

30.03.2017 - Am Mittwoch wurde auf der Luke AFB in Arizona der 10000. Ausbildungsflug auf der Lightning II absolviert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App