25.02.2016
FLUG REVUE

Neue Regionaljet-Generation von EmbraerRollout der E190-E2

In São José dos Campos wurde am Donnerstagvormittag der erste E2 Jet von Embraer präsentiert. Die neue Regionaljet-Generation soll auch dank Getriebefans von Pratt & Whitney erheblich wirtschaftlicher sein.

E190E-2 Rollout 25 Februar 2016

Am 25. Februar 2016 rollte die E190-E2 bei Embraer aus der Halle (Foto: Embraer).  

 

Bei der Feier wurde mit die Version E190-E2 aus der Halle gerollt. Ihr Erstflug ist für das zweite Halbjahr 2016 geplant, mit Inbetriebnahme wird 2018 gerechnet.

Mit einer Investition von 1,7 Milliarden US-Dollar wurde das E2-Programm im Juni 2013 gestartet. Embraer will mit der Weiterentwicklung seine Position im Segment der 70- bis 130-Sitzer gegen Konkurrenten wie die Cseries und den Mitsubishi MRJ halten.

Die E2-Generation verfügt über Getriebefans von Pratt & Whitney, kombiniert mit neuen aerodynamisch fortschrittlichen Flügeln, einer Fly-by-Wire-Flugsteuerung und Verbesserungen an anderen Systemen.

Bisher liegen für die E2-Familie 267 Festbestellungen und 373 Optionen und Bezugsrechte von Airline-Kunden und Leasinggesellschaften vor.

Das nun vorgestellte Flugzeug ist der erste von vier Prototypen, die in der E190-E2 Zertifizierungskampagne verwendet werden. Zwei weitere Flugzeuge werden für die E195-E2-Kampagne folgen. Ziel ist hier eine Auslieferung ab 2019. Die kleinere E175-E2 soll bis 2020 zugelassen sein. Für das Testprogramm sind drei Maschinen vorgesehen.

Die E190-E2 hat die gleiche Anzahl von Sitzen wie die aktuelle Generation E190, das heißt es können 97 Sitze in Zwei-Klassen-Anordnung oder 106 Sitze bei durchgehender Einklassenbestuhlung eingerüstet werden.



Weitere interessante Inhalte
Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

E190-E2 Embraer liegt mit Testprogramm im Zeitplan

19.12.2016 - Der modernisierte brasilianische Regionaljet macht nach Angaben von Embraer sowohl am Boden als auch in der Luft Fortschritte. … weiter

Portugiesische Airline wächst TAP Portugal fliegt neue Ziele an

08.12.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft TAP nimmt in den Sommerflugplan sechs neue Destinationen auf und baut bestehende Verbindungen aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App