01.07.2014
FLUG REVUE

Premiere in ToulouseRollout der ersten A320neo

Am Dienstag ist der erste Airbus A320 der künftigen Generation A320neo in Toulouse aus der Halle gerollt. Bis auf die A318 soll die gesamte Zweistrahlerfamilie auf die neue Generation umgestellt werden.

Airbus_A320neo_erste_Rollout_Toulouse

Der erste Airbus A320neo verließ am 1. Juli 2014 die Halle in Toulouse. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der erste Airbus A320neo mit der Werknummer MSN6101 mit der Registrierung F-WNEO wurde am Dienstag in Toulouse aus der Halle geschleppt. Das Flugzeug trägt auf der Heckflosse die große Aufschrift "neo" und auf dem Rumpf den Slogan "unbeatable fuel efficiency" (unschlagbar kraftstoffeffizient). Es soll im September zum Erstflug starten. 2015 soll das erste Flugzeug ausgeliefert werden.

Airbus_A320neo_erste_Rollout_Toulouse Ansicht Bug Front Nase

Der erste Airbus A320neo mit der Werknummer MSN6101 und der Registrierung F-WNEO. Foto und Copyright: Airbus  

 

Als Triebwerke sind am ersten Flugzeug zwei voluminöse PurePower PW1100G-JM von Pratt & Whitney montiert, die dem Flugzeug, in Verbindung mit serienmäßig installierten Sharklets an den Flügelspitzen, zu Verbrauchseinsparungen von 15 Prozent verhelfen sollen. Airbus bezeichnet diese Version als A320-271N.

Alternativ kann die A320neo auch mit ebenso sparsamen LEAP-X-Triebwerken von CFM bestellt werden. Trotz eines beachtlichen äußeren Triebwerksumfangs von 2,65 Metern (Fandurchmesser 2,06 Meter) verfügt die A320neo immer noch über eine Bodenfreiheit von der Triebwerksunterseite zum Boden von 46 Zentimetern.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter

Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF