01.06.2010
FLUG REVUE

Russischer Grossauftrag für die Boeing 737Russischer Großauftrag für die Boeing 737

Die stattliche russische Technologierholding Rostechnologii, die auch Flugzeugbestellungen für Leases durch Aeroflot durchführt, hat sich für die Beschaffung eines größeren Loses von Boeing 737 entschieden.

Rostechnologii hat heute angekündigt, sich beim jüngsten Beschaffungsvorhaben für Flugzeuge von Boeing entschieden zu haben. Die jüngste russische Ausschreibung für Standardrumpfflugzeuge hatte den Kauf von 50 Flugzeugen plus 15 Optionen vorgesehen. Unklar ist nach der heutigen, nur allgemeinen Ankündigung noch die tatsächlich bestellte Stückzahl.

Boeing erklärte bisher lediglich, man sei über die Grundsatzentscheidung seitens Rostechnologii "erfreut". Man sehe dem formellen Vertragsabschluß entgegen und freue sich auf eine langfristige Zusammenarbeit.



Weitere interessante Inhalte
Panoramablick für VIP-Fluggäste Boeing BBJ wahlweise mit Riesenfenster

08.12.2016 - Boeing bietet für die hauseigenen Geschäftsreiseflugzeuge künftig vergrößerte Kabinenfenster als Option an. Die "Breitwandfenster" sind dann 1,40 Meter breit und bieten Panoramablicke auf Himmel und … weiter

Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Airlines United steigt von 737-700 auf 737 MAX um

16.11.2016 - United Continental nimmt Abstand von 65 Boeing 737-700, die man Anfang des Jahres in zwei Aufträgen bestellte. Anstelle der 737-700 wird Boeing nächstes Jahr vier 737-800 und zu einem späteren … weiter

Sommerflugplan 2017 vorgestellt Ryanair wächst verstärkt in Nürnberg

05.10.2016 - Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App