05.04.2012
FLUG REVUE

Boeing 747-8F: Die ersten sechs Monate im FlugbetriebSechs Monate Boeing 747-8F im Einsatz

Seit sechs Monaten steht die neueste Generation der Boeing 747, die nochmals gestreckte Boeing 747-8F, im Einsatz. Laut einer Boeing-Zwischenbilanz bewährt sich das Flugzeug mit unerwartet niedrigen Verbrauchswerten und hoher Einsatzzuverlässigkeit.

Seit der Indienststellung der ersten Boeing 747-8F im Oktober 2011 habe Boeing 14 Flugzeuge an fünf Kunden ausgeliefert, meldete Boeing am Mittwoch. Nach den weltweiten Einsätzen bei Cargolux, Cathay Pacific, Atlas, AirBridgeCargo und Korean Airlines habe das Flugzeug alle Erwartungen bei Einsatzzuverlässigkeit, Verbrauch und Nutzlastzuladung erreicht oder übertroffen. Dies gelte für die völlig unterschiedlichen Einsatzbedingungen bei allen fünf Airlines.

Ein eigenes Boeing 747-8 "Entry-into-service Team" habe dazu mit jeder Airline in hunderten Stunden vorab deren Einsatzanforderungen erörtert und Vorbereitungen bei der Ersatzteilversorgung, den Betriebsdokumenten, beim Training und in der Technik getroffen. Die ersten Kundenflugzeuge seien zudem noch wirtschaftlicher als erwartet. "Wir wussten, dass sie zweistellig besser beim Verbrauch gegenüber der Boeing 747-400 sein würde", sagte 747-8-Chefingenieur und Boeing-Vorstand Bruce Dickinson. "Aber die praktischen Zahlen zeigen nochmals ein Prozent bessere Werte, als angenommen. Das klingt vielleicht nicht viel, kann aber Millionen Dollar Ersparnis pro Jahr und Airline ausmachen."

Nach Strukturmessungen habe man außerdem wegen der sehr hohen Festigkeit der Strukur die Betriebsmasse des Flugzeugs um 5,5 Tonnen erhöhen können. Damit habe sich die Nutzlast und die Wirtschaftlichkeit erhöht. 

Derzeit seien 200 Flughäfen weltweit für den Betrieb mit der 76,3 Meter langen Boeing 747-8 zugelassen, zuletzt sei London-Heathrow hinzugekommen. 60 Flughäfen seien bereits angesteuert worden.

Als jüngste Boeing 747-8F wurde am Mittwoch VQ-BLR, das zweite Flugzeug für Air Bridge Cargo, aus Everett nach Chicago ausgeliefert. Dort begann der Jumbo Jet seinen Dienst für die russische Frachtfluggesellschaft. Schon Ende März war diese 747-8F juristisch übergeben worden.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App