02.02.2011
FLUG REVUE

Singapore Airlines bestätigt kleineren Schmorbrand in A380SIA untersucht Schmorspuren an Bord einer A380

An Bord eines Airbus A380 von Singapore Airlines ist es am 31. Januar auf dem Flug von Hongkong nach Singapur zu einem Rauchalarm in einem der Toilettenräume gekommen. Nach der normal verlaufenden Landung wurden Schmorspuren im vorderen Frachtraum entdeckt.

Singapore Airlines (SIA) bestätigte am Mittwoch auf Anfrage der FLUG REVUE, dass die Besatzung von Flug SQ861 am 31. Januar im Sinkflug Brandgeruch in einem WC-Raum bemerkt habe. Man habe aber kein Feuer entdecken können. Als Vorsichtsmaßnahme sei durch die Besatzung trotzdem ein Halon-Feuerlöscher entleert worden. Das Flugzeug habe ohne Probleme in Singapur landen können.

SIA-Techniker hätten bei einer anschließenden genauen Inspektion Schmorspuren an Kabelbündeln im vorderen Frachtraum, genau unter dem betroffenen Toilettenraum, entdeckt. Airbus und Singapore Airlines hätten daraufhin eine Untersuchung eingeleitet. 

SIA kündigte an, die gesamte A380-Flotte auf ähnliche Spuren zu überprüfen. Man erwarte deshalb aber keine Veränderungen im A380-Betriebsablauf.

Nach Informationen der FLUG REVUE ist das betroffene Flugzeug die A380-841 mit der Werknummer MSN008 und der Registrierung 9V-SKD. Die vierte A380 für SIA flog im März 2007 zum ersten Mal und wurde im April 2008 ausgeliefert.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de / Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Tests mit Biotreibstoff Singapore Airlines will ökologischer fliegen

08.05.2017 - Singapore Airlines setzt auf der Strecke von San Francisco nach Singapur einen mit Biotreibstoff betankten Airbus A350-900 ein. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Übergabe in Toulouse Airbus liefert das 10000. Flugzeug aus: A350-900 geht an Singapore Airlines

16.12.2016 - Vom zarten Pflänzchen zum Global Player: Europas Erfolgsprojekt Airbus ist einer der beiden weltweiten Riesen im Flugzeugbau und konnte nun das 10 000. Flugzeug, eine A350-900, an Singapore Airlines … weiter

Feier in Toulouse Airbus liefert 10000. Flugzeug aus

14.10.2016 - Airbus hat heute in Toulouse sein 10000. Flugzeug ausgeliefert. Die A350-900 geht an Singapore Airlines. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App