30.04.2016
FLUG REVUE

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung in BerlinSo kommen Sie am schnellsten zur ILA

Ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Auto oder Flugzeug: hier erfahren Sie, wie Sie den Weg zur ILA in Berlin finden.

ILA 2014 Luftbild Vorfeld

Die ILA findet vom 1. bis 4. Juni 2016 auf dem Berlin ExpoCenter Airport statt. Foto und Copyright: ILA  

 

Die ILA findet vom 1. bis 4. Juni zum dritten Mal nach 2012 und 2014 auf dem Gelände des Berlin ExpoCenter Airport statt. Zur Anreise stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Die Veranstalter empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Vom Bahnhof Schönefeld und U-Bahnhof Rudow sowie zusätzlich an den Publikumstagen vom S-Bahnhof Schichauweg verkehren kostenlose Shuttlebusse direkt vor die ILA-Tore. An allen vier Tagen fahren außerdem Shuttlebusse vom Flughafenterminal Berlin-Schönefeld zum ILA-Gelände. Alle Shuttle-Busse können auch dann von den ILA-Besuchern benutzt werden, wenn sie noch nicht im Besitz einer ILA-Eintrittskarte sind. Lediglich vom Flughafen Tegel und dem Flugplatz Schönhagen fahren kostenpflichtige Shuttlebusse (10 Euro pro Fahrt) zur ILA. 

Für die Anfahrt mit dem Pkw bietet der Besucherparkplatz P1 eine Kapazität von 10.000 Stellplätzen (kurzer Fußweg zum ILA-Gelände). Zusätzlich an den Publikumstagen stehen auf dem Parkplatz P3 mit Anschlüssen von der A113, A117 und der B96a rund 6.000 Stellplätze (kostenloser Shuttlebus zum ILA-Gelände) zur Verfügung.

App versorgt Besucher mit Infos

Selbst Geschäfts-, Privat- und Sportpiloten können mit dem eigenen Fluggerät den Flugplatz Schönhagen anfliegen und per Busshuttle die ILA besuchen. Der Bus-Shuttle F verkehrt vom Flugplatz Schönhagen morgens 10 Uhr und 11 Uhr zum ILA-Eingang Ost und 16 Uhr und 18 Uhr zurück zum Flugplatz Schönhagen (10 Euro pro Strecke). 

Die ILA ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am neuen „Long Friday“ (3. Juni) von 10 bis 20 Uhr. Die zwei ersten Tage (1. und  2. Juni) sind ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten. An den beiden Publikumstagen (3. und 4. Juni) steht ein Flugprogramm der Spitzenklasse auf dem Programm. Besonders an diesen Tagen wird zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln geraten.

Alle wichtigen Infos können sich Besucher auch mit dem ILA Mobile Guide aufs Smartphone holen. Die App ist für iOS und Android verfügbar. Neben dem Ausstellerverzeichnis, dem Konferenzprogramm und dem Flugprogramm gibt es einen interaktiven Hallenplan, mit dem sich Besucher auf dem ILA-Gelände schnell orientieren können. Die App-Nutzer erhalten zusätzlich wichtige Eilmeldungen vom Messeveranstalter. 

Alle Artikel und Informationen zur ILA 2016 finden Sie in unserem Dossier.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Cathay Pacific Craft Beer für Flugreisende

28.04.2017 - Die Fluggesellschaft Cathay Pacific bietet ab 1. Mai auch auf ihren Flügen von Deutschland nach Hong Kong Craft Beer an. Die Betsy genannte Sorte wurde extra für den Genuss an Bord konzipiert. … weiter

Restrukturierung airberlin macht mehr Verlust

28.04.2017 - airberlin hat 2016 nochmals erheblich höhere Verluste eingeflogen. Wann die laufende Restrukturierung Verbesserungen bringt ist unklar. … weiter

BDLI-Bilanz 2016 Umsatz und Beschäftigung auf Rekordstand

28.04.2017 - Die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie verbuchte 2016 ein Wachstum von acht Prozent auf den Rekordumsatz von 37,5 Milliarden Euro. Die Beschäftigtenzahl liegt nun bei 108000. … weiter

Luftfahrtindustrie Große Beteiligung am Girls-Day

28.04.2017 - Verschiedene Unternehmen aus dem Bereich Luftfahrt beteiligten sich an den Aktivitäten zum Girls Day am Donnerstag. Das jährliche Event soll jungen Frauen zeigen, dass Experimentieren, Forschen und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App