22.11.2010
FLUG REVUE

Airbus A350 XWB: Spirit baut erste Dachsektion mit RekordlängeSpirit: Erste Dachsektion für Airbus A350 XWB hergestellt

Der amerikanische Airbus-Partner Spirit AeroSystems hat das erste Dachpanel für die künftige A350 XWB hergestellt. Das mittlere Dachsegment aus Kohlefaser ist mit 19,7 Metern Länge das längste Stück Rumpfaußenhaut des gesamten Flugzeugs.

Das 77 Quadratmeter große Stück sei im Spirit-Werk Kinston, North Carolina hergestellt worden, teilte Airbus am Montag mit. In den nächsten Wochen werde das Panel bearbeitet und nicht-destruktiv getestet. Zuvor sei bei Premium Aerotech in Nordenham, bereits im September, ein Dachpanel für den vorderen Rumpf der A350 XWB hergestellt worden.

Die Indienststellung der ersten A350 XWB hat sich nach jüngsten Äußerungen von EADS von der bisher geplanten Mitte 2013 auf die zweite Jahreshälfte 2013 verschoben. Die neue Airbus-Flugzeugfamilie konkurriert mit der Boeing 787 und der größeren Boeing 777. Airbus hatte im November bereits 573 feste Bestellungen für den neuen Zweistrahler, der zu großen Teilen aus Verbundwerkstoff gebaut wird, erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter

Feier in München Erste A350 der Lufthansa heißt „Nürnberg“

02.02.2017 - Die Lufthansa feierte am Donnerstagabend in München die Taufe ihres ersten Airbus A350-900. Erste Liniendestination wird Delhi. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App