05.04.2016
FLUG REVUE

Neue Bordunterhaltungssysteme mit hoher BandbreiteAirbus ernennt Thales zum "Lead Supplier" für Unterhaltungssysteme der A320, A330 und A380

Der Flugzeughersteller Airbus hat den französischen Elektronikkonzern Thales zum "Lead Supplier" für Bordunterhaltungssysteme seiner Programme A320, A330 und A380 ernannt. Damit können die neuesten Thales-Systeme standardmäßig ab Werk oder als Nachrüstsatz installiert werden.

A380 Vorn Stehend

Airbus hat Thales zum "Lead Supplier" für Bordunterhaltungssysteme ernannt. Auch die Kabine der A380 kann damit standardmäßig mit Thales-Komponenten bestückt werden. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die neuen Thales-Bordunterhaltungssysteme mit hoher Bandbreite versorgten die Passagiere mit allen heutzutage geforderten Datenmengen, so Thales. Der neue Status als Leit-Lieferant ergänze die bereits bestehende Verfügbarkeit des Thales Systems GX für das Programm A350. Damit sei Thales-Bordunterhaltung nun in allen heutigen und künftigen Airbus-Programmen standardmäßig verfügbar. "Diese Ernennung ist ein wichtiger Meilenstein in unserer langen Partnerschaft mit Airbus", sagte Dominique Giannoni, CEO Thales InFlyt Experience.



Weitere interessante Inhalte
Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

A320-Kabinenstruktur nach dem Vorbild der Natur Bionische Trennwand gewinnt Bundespreis Ecodesign

30.11.2016 - Das Bundesumweltministerium hat Airbus für das Desgin einer Leichtbau-Trennwand mit dem Ecodesign-Preis ausgezeichnet. … weiter

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Gestreckte Variante des Airbus-Zweistrahlers A350-1000 hebt zum Erstflug ab

24.11.2016 - In Toulouse startete am Donnerstagvormittag der erste Prototyp des Airbus A350-1000 zu seiner Premiere in der Luft. Der Erstflug dauerte etwas mehr als vier Stunden. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App