18.11.2014
FLUG REVUE

Verbundwerkstoffe für den neuen TwinToray liefert Flügelmaterial für Boeing 777X

Boeing hat eine Absichtserklärung mit Toray Industries über die Lieferung von Verbundwerkstoff-Material für die Tragflächen der 777X geschlossen. Das japanische Unternehmen steuert bereits Komponenten für die 787 bei.

B777X: Hoher Programmanteil für Japan

Die neue 777X-Familie von Boeing. Foto und Copyright: Boeing  

 

Mit dem Abkommen verstärkt Boeing die langjährigen Beziehungen zur japanischen Luftfahrtindustrie. Toray Industries liefert in Zukunft neben den 787-Komponenten auch das Composite-Material für die Tragflächen der Boeing 777X, die in einem eigens gebauten Zentrum in Everett montiert werden. Toray will zu diesem Zweck ein neues Werk in South Carolina errichten. Neben dem Liefervertrag planen Boeing und Toray, bei der Verbesserung der Kommerzialisierung von Verbundwerkstoffen in der Luft- und Raumfahrt zusammenzuarbeiten. So soll die Kostenstruktur im Vergleich zu Werkstoffen aus Metall wettbewerbsfähiger gemacht werden. Boeing hat nun laut eigener Aussage Verträge für mehr als 75 Prozent des strukturellen Materials der 777X vergeben.



Weitere interessante Inhalte
Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Gestreckte Dreamliner für Langstrecken LOT wächst mit der Boeing 787-9

01.02.2017 - Europas erster Dreamliner-Betreiber, LOT aus Polen, erweitert ihre Flotte um drei gestreckte Boeing 787-9. … weiter

Meilenstein so schnell wie nie Boeing feiert 500. Dreamliner-Auslieferung

22.12.2016 - Boeing hat nun 500 Dreamliner an Kunden übergeben. Die 787-8 ging an Avianca. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App