01.12.2015
FLUG REVUE

Bestellung bei AirbusTurkish Airlines ordert 20 weitere A321neo

Turkish Airlines hat bereits 72 A321neo bei Airbus bestellt - und wandelt nun seine Optionen auf 20 weitere Maschinen in eine Bestellung um.

Airbus A321neo für Turkish Airlines

Turkish Airlines ordert 20 weitere A321neo bei Airbus. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Turkish Airlines kauft 20 weitere A321neo, wie Airbus mitteilt. Die türkische Fluggesellschaft hat bereits 72 A321neo bestellt und will mit den zusätzlichen Maschinen ihre Expansion vorantreiben.

"Die Bestellung von 20 weiteren A321neo wird uns dabei helfen, unsere Wachstumspläne auf profitable und nachhaltige Weise zu erreichen", wird Temel Kotil, CEO bei Turkish Airlines, in einer Pressemitteilung zitiert.

Die A321neo ist das größte Flugzeug der A320neo-Familie. Mit neuen Triebwerken (zur Auswahl stehen das LEAP-1A von CFM International und das Getriebefan-Triebwerk PW1000G von Pratt & Whitney) und Sharklets an den Flügelspitzen soll der Treibstoffverbrauch um 15 Prozent sinken.

Nach Angaben von Airbus haben seit 2010 mehr als 75 Kunden 4300 Flugzeuge der A320neo-Familie bestellt. Noch 2015 soll die erste Auslieferung an den Erstkunden Quatar Airways erfolgen.



Weitere interessante Inhalte
Getriebefan-Mängel noch immer nicht zuverlässig behoben Airbus: A320neo bleibt "herausfordernd"

27.07.2017 - Bei der Vorlage der Halbjahreszahlen hat Airbus eingeräumt, dass die Kinderkrankheiten mit den Getriebefans der A320neo noch nicht komplett ausgeräumt sind. Deshalb steigen die Auslieferungen noch … weiter

Langer Standardrumpf-Airbus fliegt transatlantisch Air Transat: Kanada-Nizza mit der A321LR

11.07.2017 - Als erster nordamerikanischer Betreiber des Airbus A321LR will Air Transat aus Kanada künftig mit dem Zweistrahler von Montreal nach Nizza fliegen. … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Britische Niedrigpreis-Airline Recaro-Sitze an Bord der ersten easyJet-A320neo

05.07.2017 - easyJet hat den ersten Airbus A320neo mit den Leichtbausitzen SL3510 übernommen. Die britische Niedrigpreis-Airline hat insgesamt 20.000 Recaro-Sitze für 130 A320neo bestellt. … weiter

Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot