28.08.2009
FLUG REVUE

Verkehrsflugzeugverkäufe 2009_Intro_und Q1Verkehrsflugzeugverkäufe 2009 - 1. Quartal

Bestellungen und Absichtserklärungen - sehen Sie hier den aktuellen Stand für die Hersteller wie Airbus, Boeing, Embraer oder Bombardier.

IN DIESEM ARTIKEL

Boeing 777 Freighter - Fedex (15)
9. Januar 2009
Fedex Express hat 15 seit 2006 bestehende Optionen für die 777F in eine Festbestellung umgewandelt und 15 neue Optionen erteilt. Damit erhält Fedex jetzt insgesamt 30 Boeing 777 Freighter.

Bombardier Q400NextGen - Colgan Air (15)

15. Januar 2009
Zehn konditionale Bestellungen und fünf Optionen in feste Order umgewandelt. Der Listenpreiswert beträgt 432 Mio. Dollar.

Boeing 737-800 - Ryanair (13)
2. Februar 2009
Ryanair hat heute bekannt gegeben, dass sie bei Boeing bestehende Optionen für 13 Boeing 737-800 in feste Aufträge umgewandelt habe. Die Lieferungen seien für das Jahr 2011 vorgesehen. Die Boeing-Webseite verzeichnet diesen Auftrag zur Zeit noch ohne Kundennennung.

Boeing 737-700 - Southwest Airlines (5)
2. Februar 2009
Die Boeing-Webseite verzeichnet eine feste Nachbestellung von fünf Flugzeugen.

Boeing 787-8 - Abbestellung: S7 Airlines (15)
2. Februar 2009
Die russische Fluggesellschaft S7 Airlines hat 15 Boeing 787-8 abbestellt. Es ist die erste Abbestellung einer Boeing 787.

Airbus A380-800 - Korean Air (2)
3. Februar 2009
Korean Air hat heute zwei weitere Airbus A380 bestellt und bringt ihre Bestellung damit auf zehn Flugzeuge. Der Listenwert der beiden zusätzlichen Flugzeuge liegt bei 514 Mio. Dollar.

Boeing 787 - Abbestellung: LCAL Dubai (16)
6. Februar 2009
Wie von Boeing heute bestätigt, hat die Leasingfirma LCAL aus Dubai 16 von ihren 21 bestellten Boeing 787 abbestellt. Damit hat Boeing immer noch feste Bestellungen für 879 Flugzeuge dieses Musters.

Airbus A321 - Turkish Airlines (4)
6. Februar 2009
Die Bestellung wird auf der monatlichen Airbus-Übersicht für Januar gemeldet.

Airbus A320-Familie - Abbestellung: ungenannter Kunde (12)
6. Februar 2009
Ein oder mehrere ungenannte Kunden haben im Januar zwölf Flugzeuge der A320-Familie abbestellt.

Airbus A330 - Korean Air (6)
27. Februar 2009
Die koreanische Fluggesellschaft bestellte weitere sechs Airbus A330-200 und hat damit bisher 25 Airbus A330 fest bestellt. Es handelt sich beim jüngsten Auftrag um die ersten Flugzeuge einer neuen Version mit auf 238 Tonnen erhöhter maximaler Startmasse. Die Reichweite erhöht sich auf 7200 NM (13300 Kilometer). Die Lieferungen erfolgen ab 2010. Update vom 16. April: Airbus verbucht diesen Auftrag erst für den Monat März.

Bombardier CS100 - Swiss European (30+30)
10. März 2009
Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat die im Juli 2008 angekündigte Bestellung bestätigt. Lufthansa ist damit der Launching Customer für Bombardiers neue Regionaljetfamilie, die der Hersteller jetzt CS100 und CS300 nennt. Damit werden der Airline ab 2014 zunächst zwanzig CS100 geliefert und ab 2016 nochmals zehn Flugzeuge. Sie ersetzen bei der Konzerntochter Swiss European deren Avro RJ100. Der Auftragswert liegt bei 1,53 Mrd. US Dollar.Die CS100 soll bei Swiss mit etwa 115 Sitzen ausgestattet werden.

------

Unsere Liste der Verkehrsflugzeugverkäufe 2008 finden Sie hier...


WEITER ZU SEITE 2: Verkehrsflugzeugverkäufe 2009_Q2

1 | 2 | 3 | 4 |     


Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App