22.06.2009
FLUG REVUE

Virgin Atlantic bestellt Airbus A330Virgin Atlantic bestellt und least zehn neue Airbus A330

Virgin Atlantic Airways hat bei Airbus sechs A330-300 fest in Auftrag gegeben und wird vier weitere Flugzeuge dieses Typs von AerCap leasen. Das teilte Airbus am Montag mit

Virgin Atlantic Symbolbild

Virgin Atlantic will zehn neue Airbus A330 kaufen beziehungsweise leasen. Foto und Copyright: © Airbus  

 

Die A330-300-Flugzeuge für Virgin bieten nach Angaben des Herstellers Platz für 270 Passagiere in der Upper Class, Premium Economy und Economy Class. Zudem sollen sie ein Kabinenprodukt mit wesentlichen Neuheiten für die Passagiere bringen.

„Die A330-Flugzeuge sind eine ausgezeichnete Verstärkung für unsere moderne und treibstoffeffiziente Flotte. Sie werden die Einsatzflexibilität enorm erhöhen und völlig neue Kabinenprodukte bieten. Gleichzeitig passen die A330-Flugzeuge perfekt zu unserer Strategie, in die umwelteffizientesten Flugzeuge der Welt zu investieren“, sagte Steve Ridgway, CEO von Virgin Atlantic Airways.

„Wir freuen uns sehr über diese bedeutende Kaufabsichtserklärung für die A330 von einem unserer am höchsten geschätzten Kunden“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die A330 zeichnet sich durch beispiellose Zuverlässigkeit und den niedrigsten Treibstoffverbrauch pro Sitz aus. Dies macht sie zum ökoeffizientesten Flugzeug ihrer Klasse. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass sich eine Weltklasse-Airline wie Virgin für ein Weltklasse-Flugzeug zur Erneuerung ihrer Flotte entschieden hat.“

Virgin Atlantic Airways wurde mit der Übernahme ihrer ersten A340-300 im November 1993 zum Betreiber von Airbus-Flugzeugen. Inzwischen betreibt Virgin sechs A340-300 und 19 A340-600. Darüber hinaus hat Virgin auch sechs A380 bestellt.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter

Honeywell und Cathay Pacific Tests zu Big Data

22.05.2017 - Der US-Technologiekonzern Honeywell hat mit der A330-Flotte von Cathay Pacific ein Testprogramm zur Datenanalyse durchgeführt. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App