22.06.2009
FLUG REVUE

Virgin Atlantic bestellt Airbus A330Virgin Atlantic bestellt und least zehn neue Airbus A330

Virgin Atlantic Airways hat bei Airbus sechs A330-300 fest in Auftrag gegeben und wird vier weitere Flugzeuge dieses Typs von AerCap leasen. Das teilte Airbus am Montag mit

Virgin Atlantic Symbolbild

Virgin Atlantic will zehn neue Airbus A330 kaufen beziehungsweise leasen. Foto und Copyright: © Airbus  

 

Die A330-300-Flugzeuge für Virgin bieten nach Angaben des Herstellers Platz für 270 Passagiere in der Upper Class, Premium Economy und Economy Class. Zudem sollen sie ein Kabinenprodukt mit wesentlichen Neuheiten für die Passagiere bringen.

„Die A330-Flugzeuge sind eine ausgezeichnete Verstärkung für unsere moderne und treibstoffeffiziente Flotte. Sie werden die Einsatzflexibilität enorm erhöhen und völlig neue Kabinenprodukte bieten. Gleichzeitig passen die A330-Flugzeuge perfekt zu unserer Strategie, in die umwelteffizientesten Flugzeuge der Welt zu investieren“, sagte Steve Ridgway, CEO von Virgin Atlantic Airways.

„Wir freuen uns sehr über diese bedeutende Kaufabsichtserklärung für die A330 von einem unserer am höchsten geschätzten Kunden“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die A330 zeichnet sich durch beispiellose Zuverlässigkeit und den niedrigsten Treibstoffverbrauch pro Sitz aus. Dies macht sie zum ökoeffizientesten Flugzeug ihrer Klasse. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass sich eine Weltklasse-Airline wie Virgin für ein Weltklasse-Flugzeug zur Erneuerung ihrer Flotte entschieden hat.“

Virgin Atlantic Airways wurde mit der Übernahme ihrer ersten A340-300 im November 1993 zum Betreiber von Airbus-Flugzeugen. Inzwischen betreibt Virgin sechs A340-300 und 19 A340-600. Darüber hinaus hat Virgin auch sechs A380 bestellt.



Weitere interessante Inhalte
P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App