02.06.2016
FLUG REVUE

Erster Publikumstag in SchönefeldZehn Stunden ILA am „Long Friday“

Am ersten Publikumstag der diesjährigen ILA Berlin Air Show lädt die Hochtechnologiemesse erstmals zum „Long Friday“ auf das Berlin ExpoCenter Airport ein.

A350 ILA 2016 Reihe

Der Airbus A305 XWB und viele weitere interessante Flugzeuge erwarten die Besucher am langen Freitag auf der ILA (Foto: K. Schwarz)  

 

ILA 2016 – A350 im Flying Display. Copyright: berlinairport

Am 3. Juni ist die Messe zehn Stunden lang von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Dabei sind der Einsatzpavillon der Bundeswehr (Halle 3), der Space Pavilion (Halle 4) und das ILA CareerCenter (Halle 1) sowie die Freigeländeflächen mit den ausgestellten Fluggeräten sind für die Besucher bis 20 Uhr zugänglich.

Das Flugprogramm dauert ebenfalls bis knapp vor 20 Uhr. In den späten Nachmittagsstunden sind unter anderem Vorführungen geplant von Jets wie einer MiG-29 der polnischen Luftwaffe, der Patrouille Suisse und außerdem spektakulärer Kunstflug in Sportmaschinen, Flugvorführungen mit der Me 262 sowie Leistungsdemonstrationen der Bundeswehr.

Weitere Highlights sind unter anderem der Astronauts‘ Day im Space Pavilion, Copter Races und der Venturer Simulator VS 14, in dem die Besucher ein realitätsnahes Piloten-Feeling erleben können.

Ab 15 Uhr gibt es die „Long Friday“-Eintrittskarte für Privatbesucher für 11 Euro (statt 22 Euro für die Tageskarte).

Forschungsflieger ATRA auf der ILA 2016. Copyright: berlinairport

ILA 2016 – A350 im Flying Display. Copyright: berlinairport

ILA 2016 – Im Porträt Airbus A350. Copyright: berlinairport



Weitere interessante Inhalte
Übernahmepläne Safran will Zodiac kaufen

20.01.2017 - Der französische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran plant eine Übernahme des ebenfalls französischen Kabinenausrüsters Zodiac Aerospace. Dadurch entsteht ein Branchenriese mit 92.000 Mitarbeitern. … weiter

NH90 und Tiger der Heeresflieger Hubschrauber-Verlegung nach Mali beginnt

19.01.2017 - Die Vorbereitungen für die Verlegung von vier NH90 und vier Tigern nach Mali laufen. Im Anschluss an den Beschluss der Bundesregierung steht die Zustimmung des Bundestags noch aus. … weiter

Neue Zweistrahlergeneration im Zulassungstest Boeing 737 MAX 8 absolviert Spritzwassertest

19.01.2017 - Boeing hat mit der neuen Boeing 737 MAX 8 Spritzwassertests absolviert. Dabei durchrollt der Zweistrahler künstlich angelegte Wasserlachen mit Abhebegeschwindigkeit. … weiter

Moderner Zweistrahler aus China COMAC C919: Erstflug Ende März?

19.01.2017 - Die COMAC C919, eine neue Standardrumpf-Zweistrahlerfamilie aus China, könnte Ende März zum Erstflug starten. Das melden chinesische Medien. … weiter

ANA Neuer Star-Wars-Jet bald im Einsatz

19.01.2017 - Die japanische Fluggesellschaft ANA hat den Termin des ersten Fluges ihres C-3PO-Jets bekanntgegeben. Das Flugzeug wird allerdings nur auf Inlandsstrecken eingesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App