12.07.2011
FLUG REVUE

Seattle Times: Boeing hält 787-Fertigung einen Monat anZeitung: Boeing unterbricht 787-Produktion einen Monat

Die Zeitung "Seattle Times" berichtet, Boeing habe die Fertigung der 787 einen Monat lang unterbrochen, angeblich um Nacharbeiten aufzuholen und um verspätete Zulieferungen abzuwarten.

Laut "Seattle Times" habe ein Boeing-Sprecher erklärt, dass sich die erste 787-Auslieferung an ANA im September dadurch nicht verzögere. Die Zeitung hält es aber für fraglich, ob Boeing die für 2011 geplanten 12 bis 20 Dreamliner-Auslieferungen noch schaffen könne. Ein von der Zeitung nicht genannter Boeing-Insider habe das langsame Fertigstellungstempo, inklusive der ersten auszuliefernden Boeing 787, beklagt.

Es seien sehr zeitaufwändige Zusatzarbeiten nötig, darunter der Austausch der Klimaanlagen und eine Nachversiegelung aller innerhalb der Tanks installierten Niete. Außerdem seien von Boeing nicht näher genannte Probleme in der Zulieferkette aufgetreten. Ihre Quelle halte nur zwei Auslieferungen in diesem Jahr für wahrscheinlich, so die Zeitung. 

Unterdessen habe Ethiopian Airlines gemeldet, ihre erste Auslieferung einer 787 verspäte sich vom bisher geplanten Jahreswechsel um bis zu drei Monate ins Jahr 2012.

Boeing selbst spricht neuerdings nur noch allgemein von ersten 787-Auslieferungen an ANA "bis Jahresende", während zuvor ausdrücklich von "August/September" und dann "September" die Rede gewesen war.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App