21.12.2015
FLUG REVUE

ÜbersichtZivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2015

Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Aufträge im Jahr 2015.

Airbus A320neo - IAG Group (15)
21. Dezember 2015
Die Mutterholding von British Airways, Iberia, Aer Lingus und Vueling hat heute 15 bestehende Optionen für die A320neo in feste Bestellungen umgewandelt.

Boeing 737-800 - Jet2.com (3)
17. Dezember 2015
Die britische Fluggesellschaft Jet2.com aus Leeds hat heute bei Boeing drei weitere Boeing 737-800 im Listenwert von 288 Mio. Dollar fest bestellt. Jet2.com betreibt bereits über 60 Boeing-Flugzeuge und hatte zuvor schon 27 Boeing 737-800 geordert. Jet2.com gehört zum Reisekonzern Dart Group PLC und bietet seit 1983 Ferienflüge zu mittlerweile 55 Zielen an.

Boeing 737 - China Southern Airlines (80 "Commitment")
17. Dezember 2015
Die chinesische Fluggesellschaft hat einen Großauftrag bei Boeing angekündigt. Bestellt werden sollen nicht weniger als 30 Boeing 737NG und 50 Boeing 737 MAX bisher ungenannter Versionen. Der Listenwert des Auftrags liegt bei 8,38 Mrd. Dollar. Boeing will den angekündigten Großauftrag erst nach Abschluss aller Formalitäten als offizielle Bestellung zählen.

Airbus A320neo-Familie - Spring Airlines (60)
3. Dezember 2015
Die größte chinesische Niedrigpreisfluggesellschaft Spring Airlines hat einen Großauftrag bei Airbus unterzeichnet. Laut einer Pflichtmitteilung an der Börse in Shanghai hat das Unternehmen 45 Airbus A320neo und 15 Airbus A321neo im Listenwert von 6,3 Mrd. Dollar bestellt. Der feste Auftrag muss noch von der chinesischen Regierung genehmigt werden. Die Lieferungen sollen zwischen 2019 und 2023 erfolgen. Möglicherweise handelt es sich um eine Bestellung, die Airbus ohne Kundennennung schon auf der Paris Air Show im Sommer als Absichtserklärung eines chinesischen Kunden gemeldet hatte.

Airbus A321neo - Turkish Airlines (20)
1. Dezember 2015
Turkish Airlines hat einen festen Auftrag für 20 weitere Airbus A321neo unterzeichnet. Damit hat die Airline nun bereits 72 Airbus A321neo bestellt.

Boeing 737 - BOC Aviation (22)
24. November 2015
Die Leasingfirma BOC aus Singapur hat die Bestellung von weiteren elf Boeing 737-800 und elf Boeing 737 MAX 8 angekündigt. Boeing will den angekündigten Auftrag erst nach Abschluss aller Formalitäten auf der hauseigenen Bestellliste ausweisen.

Boeing 777-300ER - EVA Airways (2)
24. November 2015
EVA Airways aus Taiwan hat außerdem zwei weitere Boeing 777-300ER fest bestellt. Der Listenwert des heutigen Gesamtauftrags liegt damit bei bis zu acht Milliarden Dollar.

Boeing 787-10 - EVA Airways (18 + 6 Optionen)
24. November 2015
EVA Airways aus Taiwan hat einen Boeing-Großauftrag erteilt und 18 Boeing 787-10 fest bestellt. Außerdem wurden sechs Optionen erteilt.

Boeing BBJ MAX 8 - ungenannte Kunden (4)
17. November 2015
Boeing meldet den Verkauf von vier BBJ MAX 8. Drei Flugzeuge der Geschäftsreiseversion der Boeing 737 MAX 8 gehen an einen ungenannten Kunden im Nahen Osten, ein weiteres Flugzeug hat ein ungenannter Kunde aus Asien bestellt.

Airbus A320-Familie - easyJet (36)
17. November 2015
Die Niedrigpreis-Fluggesellschaft aus Großbritannien hat weitere sechs Airbus A320ceo und 30 Airbus A320neo bestellt. Damit hat sie bisher 451 Flugzeuge der A320-Famlie geordert.

Airbus ACJ319neo - K5 Aviation (1)
10. November 2015
Das deutsche Unternehmen K5 Aviation hat einen Airbus A319neo in der VIP-Ausführung bestellt. Diese ACJ319neo wird im zweiten Quartal 2019 "grün" ab Werk ausgeliefert und erhält erst anschließend in einer Werft des Kunden eine VIP-Kabinenausstattung nach Kundenwunsch. Damit hat Airbus schon sechs Flugzeuge der neuen A320neo-Familie als VIP-Variante "ACJ" verkauft. K5 Aviation organisiert bereits den Betrieb von drei herkömmlichen ACJ319, die für VIP-Charterflüge eingesetzt werden.

Airbus A321 - Vietjet (30)
10. November 2015
Die Niedrigpreisfluggesellschaft Vietjet aus Vietnam hat bei Airbus weitere 30 Airbus A321 bestellt. 21 Flugzeuge gehören zur kommenden Generation A321neo, neun Flugzeuge sind Airbus A321ceo mit herkömmlichen Triebwerken.

Airbus A330 - IAG (4)
9. November 2015
IAG, die gemeinsame Holding von British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus, hat vier Airbus A330 fest bestellt. Dabei handelt es sich um zwei Airbus A330-200 für Iberia und um zwei gestreckte Airbus A330-300 für Aer Lingus.

Airbus A320neo - IAG (15)
9. November 2015
IAG, die gemeinsame Holding von British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus, hat außerdem feste Aufträge für 15 Airbus A320neo erteilt, die unter den Mitgliedern der Gruppe in ungenannter Stückelung verteilt werden.

Boeing 737 MAX 8 - Jet Airways (75 + 50 Optionen oder "Erwerbsrechte")
9. November 2015
Boeing hat auf der Luftfahrtmesse Dubai Air Show einen indischen Großauftrag bekannt gegeben: Jet Airways bestellte nicht weniger als 75 Boeing 737 MAX 8. Davon sind 25 Flugzeuge umgewandelte, schon bestehende Bestellungen für Boeing 737 NG. Boeing hatte den Auftrag bisher ohne Kundennennung verbucht. Für weitere 50 Flugzeuge wurden Optionen oder "Erwerbsrechte" vereinbart. Damit ist ein schon vereinbarter Vorzugspreis gemeint, zu dem die zusätzlichen Flugzeuge später abgerufen werden könnten.

Airbus A320- Familie - China Aviation Supplies Holding Company (100)
29. Oktober 2015
Die chinesische Beschaffungsbehörde hat bei Airbus 100 Flugzeuge der A320-Familie bestellt. Der Großauftrag wurde beim Besuch von Bundeskanzlerin Merkel in Peking unterzeichnet.

Airbus A330 - China Aviation Supplies Holding Company (30)
29. Oktober 2015
Die chinesische Beschaffungsbehörde hat bei Airbus außerdem 30 Airbus A330 bestellt. Dafür wurden 30 schon bestehende Optionen in einen festen Auftrag umgewandelt. Der Großauftrag wurde beim Besuch von Bundeskanzlerin Merkel in Peking unterzeichnet.

Boeing 787-9 - Norwegian (19+10 Optionen)
22. Oktober 2015
Die norwegische Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle hat bei Boeing 19 Dreamliner der gestreckten Version Boeing 787-9 im Listenwert von fünf Milliarden Dollar fest bestellt. Optionen für weitere zehn Flugzeuge wurden ebenfalls erteilt. Norwegian betreibt bereits acht Boeing 787-8 und hatte zuvor schon Leasingverträge für elf Boeing 787-9 abgeschlossen.

Boeing 737-800 - Jet2.com (27)
3. September 2015
Die britische Fluglinie betreibt knapp 60 Boeing-Flugzeuge und hat nun erstmals Airliner direkt bei der US-Firma bestellt. Der Wert des Auftrags beträgt rund 2,6 Milliarden Dollar bei aktuellen Listenpreisen.

Airbus A320neo - IndiGo  (250)
17. August 2015
Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihren schon angekündigten Großauftrag für 250 Flugzeuge der A320neo-Familie bei Airbus fest unterzeichnet. Damit haben die Inder bereits 530 Standardrumpf-Flugzeuge in Europa bestellt. Die A320neo kommt jetzt auf über 4100 Bestellungen.

Airbus A320neo - IAG  (20)
6. August 2015
Die International Airlines Group (IAG), Holding von British Airways, Vueling und Iberia, hat heute bei Airbus einen Großauftrag erteilt und dabei auch 20 Airbus A320neo für diverse Airlines der Holding fest bestellt.

Airbus A330-200 - IAG  (3)
6. August 2015
Die International Airlines Group (IAG), Holding von British Airways, Vueling und Iberia, hat heute bei Airbus einen Großauftrag erteilt und dabei auch drei A330-200 für Iberia fest bestellt.

Airbus A350-900 - IAG  (8)
6. August 2015
Die International Airlines Group (IAG), Holding von British Airways, Vueling und Iberia, hat heute bei Airbus einen Großauftrag erteilt und dabei auch acht A350-900 für Iberia fest bestellt.

Boeing 767-300F - FedEx Express  (50 + 50 Optionen)
22. Juli 2015
Die amerikanische Expressfrachtairline hat 50 weitere Boeing 767-300F fest bestellt und 50 Optionen erteilt. Die 50 fest bestellten Frachter werden in den Jahren 2018 bis 2023 ausgeliefert.

Boeing 777 Freighter - EVA Air  (5)
21. Juli 2015
Die Fluggesellschaft aus Taiwan hat ihren in Paris angekündigten Frachterauftrag für fünf Boeing 777F unterzeichnet. Der Listenwert liegt bei 1,5 Mrd. Dollar.

Boeing 737-800 - China Eastern Airlines (50 MoU)
9. Juli 2015
Die chinesische Fluggesellschaft hat an der Börse in Hongkong angekündigt, 50 Boeing 737-800 für ihre Tochter China United Airlines bestellen zu wollen. Boeing will den Auftrag erst nach Abschluss aller Formalitäten in die offizielle Verkaufsliste übernehmen.

RUAG Do 228 NG - Aurigny Air Services (1)
Juni 2015
Der Verkauf wurde auf der Paris Air Show finalisiert.

Airbus A330 - China Aviation Supplies Holding (45+30 MoU)
30. Juni 2015
Die chinesische Beschaffungsbehörde für Luftfahrzeuge hat bei Airbus einen Vorvertrag zum späteren Kauf von 45 Airbus A330 plus 30 Optionen unterzeichnet. Im Gegenzug will Airbus ein Ausstattungszentrum für die Kabinenausstattung und Lackierung dieser A330 in Tianjin einrichten.

Airbus A321neo - Wizz Air (110 MoU)
18. Juni 2015
Die Niedrigpreisfluggesellschaft hat den späteren Kauf von bis zu 110 Airbus A321neo angekündigt.

Airbus A320neo - GECAS (60)
17. Juni 2015
Die Leasingfirma hat 60 Airbus A320neo fest bestellt.

Airbus A320neo - Korean Air (30+20)
17. Juni 2015
Korean Air hat 30 Airbus A320neo fest bestellt. Außerdem wurden Optionen für 20 Airbus A321neo erteilt.

Boeing 737 MAX 8 - Korean Air (30 MoU)
17. Juni 2015
Korean Air hat den späteren Kauf von 30 Boeing 737 MAX 8 angekündigt.

Airbus A320 - Saudia (30)
16. Juni 2015
Saudia hat 30 Airbus A320 fest bestellt.

Boeing 747-8 Freighter - Volga-Dnepr (20 MoU)
15. Juni 2015
Die russische Frachtfluggesellschaft will 20 Boeing 747-8F bestellen.

Boeing 777-8X - Qatar Airways (10)
15. Juni 2015
Qatar Airways hat zehn Boeing 777-8X fest bestellt.

Boeing 787-8 - Ethiopian Airlines (6)
14. Juni 2015
Ethiopian Airlines hat weitere sechs Boeing 787-8 fest bestellt. Es handelt sich um durch Boeing technisch auf den neuesten Stand gebrachte, bereits produzierte Vorserienflugzeuge.

Airbus A321 - VietJet Air (6)
14. Juni 2015
Die vietnamesische Fluggesellschaft hat sechs herkömmliche A321 fest bestellt.

Boeing 777 Freighter - EVA Air (5 MoU)
14. Juni 2015
EVA Air hat den Kauf von fünf 777-Frachtern angekündigt.

Boeing 777 Freighter - Qatar Airways (4)
14. Juni 2015
Qatar Airways hat vier 777-Frachter fest bestellt.

Airbus A320 - Atlantic Airways (1)
9. Juni 2015
Die Fluggesellschaft von den Faröer Inseln hat einen Airbus A320 fest bestellt. Das Flugzeug mit 168 Sitzen wird Ende 2016 geliefert und soll zwischen Kopenhagen und der Inselgruppe pendeln. Der Zweistrahler erreicht eine extrem hohe "RNP 0.1"-Navigationsgenauigkeit.

Boeing 747-8 - ungenannt (1)
8. Juni 2015
Die jüngste Boeing-Verkaufsübersicht zeigt eine neue, feste Bestellung für einen Jumbo Jet durch einen ungenannten Kunden. Boeing verrät nicht, ob es sich um einen Frachter oder ein Flugzeug der Passagierversion handelt. Nach drei Boeing 747-8F für Silkway ist es bereits der vierte Verkauf eines Jumbo Jets in diesem Jahr.

Boeing 737 Boeing Business Jet - ungenannt (1)
8. Juni 2015
Die jüngste Boeing-Verkaufsübersicht zeigt eine neue feste Bestellung für eine nicht näher spezifizierte Boeing 737 in der VIP-Version durch einen ungenannten Kunden.

Airbus A320-Familie - Frontier Airlines (12)
1. Juni 2015
Die amerikanische Airline Frontier hat heute zehn A321 und zwei A320 mit herkömmlichen Triebwerken fest bestellt.

Embraer E195-E2 - Azul Linhas Aéreas (30)
21. Mai 2015
Festschreibung der Absichtserklärung 2014. Azul hält Kaufrechte für 20 weitere E195-E2.

Embraer E195 (20) und E190-E2 (2) - Tianjin Airlines
19. Mai 2015
Der Wert laut Listenpreisen beträgt 1,1 Milliarden Dollar.

Airbus ACJ320neo - Acropolis Aviation (1)
19. Mai 2015
Das britische Unternehmen Acropolis Aviation aus Farnborough hat erstmals einen Geschäftsreisejet auf Basis eines Airbus A320neo bestellt.

Boeing 737 BBJ - ungenannt (1)
18. Mai 2015
Ein ungenannter Kunde hat einen Boeing Business Jet auf Basis der Boeing 737 bestellt.

Boeing 787-8 BBJ - ungenannt (1)
18. Mai 2015
Ein ungenannter Kunde hat einen Boeing Business Jet auf Basis der Boeing 787-8 bestellt.

Boeing 787-9 - TUI Group (1)
14. Mai 2015
Boeing nennt seit heute die TUI Group als neuen Abnehmer einer Boeing 787-9. Der Reisekonzern hatte angekündigt, insgesamt zwei bestehende Bestellungen für Boeing 787-8 in größere Boeing 787-9 umtauschen zu wollen.

Boeing 777 - ungenannt (5)
8. Mai 2015
Die neueste Boeing-Wochenübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt eine neue Bestellung für fünf Boeing 777 ungenannter Versionen durch einen oder mehrere ungenannte Kunden.

Boeing 787 - ungenannt (6)
8. Mai 2015
Die neueste Boeing-Wochenübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt eine neue Bestellung für sechs Boeing 787 ungenannter Versionen durch einen oder mehrere ungenannte Kunden.

Boeing 787-9 - Air Tahiti Nui (2)
8. Mai 2015
Air Tahiti Nui hat zwei weitere Dreamliner bestellt, die über die Air Lease Corporation gemietet werden.

Boeing 787 BBJ - ungenannt (1)
8. Mai 2015
Ein ungenannter Kunde hat einen Dreamliner der VIP-Version Boeing Business Jet bestellt.

Boeing 737 - ungenannt (9)
7. Mai 2015
Die Boeing-Wochenübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt eine neue Bestellung für neun Boeing 737 durch einen oder mehrere ungenannte Kunden.

Boeing 777 - Swiss Global Air Lines Ltd (3)
7. Mai 2015
Die Boeing-Wochenübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt eine neue Bestellung für drei Boeing 777 durch Swiss Global Air Lines Ltd.

Airbus ACJ318 - ungenannt (1)
7. Mai 2015
Die neue Airbus-Monatsübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt den neuen Auftrag eines ungenannten "Privatkunden" für einen Airbus A318 in der Geschäftsreiseausführung ACJ318.

Airbus A330-200 - Middle East Airlines (1)
7. Mai 2015
Die neue Airbus-Monatsübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt einen Ende April abgeschlossenen, neuen Auftrag von Middle East Airlines für einen Airbus A330-200.

Airbus A320ceo - Avolon (4)
7. Mai 2015
Die neue Airbus-Monatsübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt einen neuen Auftrag der Leasingfirma Avolon für vier Airbus A320 mit herkömmlichen Triebwerken.

Airbus A320ceo - BOC Aviation (2)
7. Mai 2015
Die neue Airbus-Monatsübersicht für Flugzeugverkäufe zeigt einen neuen Auftrag der Leasingfirma Bank of China Aviation (BOC Aviation) für zwei Airbus A320 mit herkömmlichen Triebwerken.

Airbus A320neo-Familie - Avianca (100)
6. Mai 2015
Avianca hat den im Februar angekündigten Großauftrag für 100 Flugzeuge der A320neo-Familie unterzeichnet. Abgenommen werden 100 Airbus A319neo, A320neo und A321neo in ungenannter Stückelung. Es handelt sich um den bisher größten Flugzeugauftrag aus Lateinamerika.

Boeing 777-300ER - Swiss International Air Lines (3)
4. Mai 2015
Der Lufthansa-Konzern hat für seine Tochter Swiss International Air Lines, wie angekündigt, drei weitere Boeing 777-300ER im Listenwert von 990 Mio. Dollar fest bestellt. Damit erhält Swiss nun ab 2016 insgesamt neun Flugzeuge dieses zweistrahligen Großraummusters.

Boeing 777 - United Airlines (10)
23. April 2015
Die neueste Boeing-Verkaufsübersicht zeigt eine neue Bestellung für zehn Boeing 777 durch United Airlines. Es soll sich um zehn Boeing 777-300ER handeln. Die Fluggesellschaft United Airlines hatte heute angekündigt, die zehn größeren 777 statt zehn vorher schon bestellter Boeing 787 abnehmen zu wollen. Daher ist zugleich der 787-Auftragsbestand bei Boeing um zehn Flugzeuge verringert worden.

Boeing 737 - Copa Airlines (51)
20. April 2015
Die neueste Boeing-Verkaufsübersicht zeigt eine bei Boeing bislang anonym verzeichnete Bestellung für 51 Boeing 737 nun mit der Kundennennung Copa Airlines.

Boeing 767-300F - Fedex Express (1)
20. April 2015
Die neueste Boeing-Verkaufsübersicht zeigt eine neue Bestellung für einen Boeing-767-Frachter für Fedex.

Airbus A321 - CIT Group Inc. (5)
2. April 2015
Die Leasingfirma CIT hat weitere fünf A321ceo bestellt und damit ihr im November 2014 erteiltes, jüngstes Auftragslos verdoppelt. Damit hat CIT insgesamt 205 Flugzeuge der A320-Familie bestellt. Airbus liegen somit feste Aufträge für über 11500 Flugzeuge der Standardrumpffamilie vor, von denen 6400 Flugzeuge an 400 Kunden bereits ausgeliefert wurden.

Airbus A321 - ANA (7)
2. April 2015
Die Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) hat ihre Bestellungen für den Airbus A321 um sieben Flugzeuge aufgestockt. Fest bestellt wurden noch vier A321ceo mit Sharklets und drei A321neo. Damit hat ANA mittlerweile 37 Flugzeuge der A320-Familie bestellt.

Embraer E175 (15) und E190 (2) - Air France KLM
30. März 2015
Die Regionaljets sollen von KLM Cityhopper betrieben werden. Die Bestellung schließt auch Optionen für 17 weitere E-Jets ein, die an Cityhopper oder die Air-France-Tochter HOP! gehen könnten. Der Wert der Festbestellung laut Listenpreisen beträgt 764 Millionen Dollar.

Boeing 787-10 - ANA (3)
27. März 2015
Die Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) hat bei Boeing drei Dreamliner der größten Version Boeing 787-10 im Listenwert von 900 Mio. Dollar fest bestellt. Damit wird ANA der erste Betreiber aller drei Dreamliner-Versionen in Asien. ANA betreibt bereits 34 Dreamliner und hat weitere 49 Flugzeuge fest bestellt.

Boeing 777-300ER - Swiss (3 - Absichtserklärung)
12. März 2015
Die Fluggesellschaft Swiss hat angekündigt, bei Boeing drei weitere Boeing 777-300ER im Listenwert von 990 Mio. Dollar bestellen zu wollen. Sechs 777-300ER hatten die Schweizer bereits 2013 fest bestellt. Boeing bedankte sich für die Ankündigung, will die Nachbestellung aber erst nach Abschluss aller Formalitäten als Auftrag buchen.

Embraer E175 - Republic Airways (5)
11. März 2015
Der Wert laut Listenpreis beträgt 222 Millionen Dollar. Die Flugzeuge sollen Mitte 2016 ausgeliefert werden.

Airbus A330-200F - Turkish Airlines (4)
9. März 2015
Die türkische Fluggesellschaft hat in einer Pflichtmitteilung an der Börse in Istanbul bekannt gegeben, dass sie vier weitere Airbus A330-200-Frachter bestellen werde. Demnach ist die erste Auslieferung schon im April geplant. Eines dieser Flugzeuge dürfte deshalb ein bereits für Avianca gebauter aber noch nicht ausgelieferter Frachter sein. Die anderen Flugzeuge sind zusätzliche Neubauten.

Airbus A321 LR - Air Lease Corporation (30)
9. März 2015
Die Leasingfirma Air Lease Corporation von Steven Udvar-Házy hat einen Großauftrag bei Airbus unterzeichnet und weitere 30 Airbus A321 LR fest bestellt. Damit sind 90 dieser Flugzeuge fest geordert. Die neue Langstreckenversion der künftigen A321neo schafft 7400 Kilometer Reichweite.

Airbus A330-900neo - Air Lease Corporation (25)
9. März 2015
Die Leasingfirma Air Lease Corporation von Steven Udvar-Házy hat einen Großauftrag bei Airbus unterzeichnet und 25 A330-900neo fest bestellt. Der erste Auftrag für die neue Generation der A330-Familie war auf der Farnborough Air Show bereits angekündigt worden.

Boeing 737 - GECAS (2)
6. März 2015
Die Leasingfirma GECAS hat zwei weitere Boeing 737 ungenannter Versionen fest bestellt.

Boeing 737-800 - Ryanair (3)
4. März 2015
Die Bestellung für drei weitere 737-800 war zuvor als von einem ungenannten Kunden geführt. Der Wert laut Listenpreis beträgt 280 Millionen Dollar. Die Flugzeuge sollen Anfang 2016 ausgeliefert werden. 

Suchoi Superjet 100 - Interjet (10)
2. März 2015
Die mexikanische Fluglinie Interjet erweitert ihre Flotte des Suchoi Superjet 100 um zehn weitere Exemplare (Konvertierung von Optionen). Der Wert laut Listenpreis beträgt 350 Millionen Dollar. Damit steigt die Gesamtzahl auf 30 Maschinen.  

Boeing 747-8F - Silk Way Group (3)
27. Februar 2015
Die Silk Way Group aus Aserbaidschan hat am 27. Februar einen Vertrag mit Boeing unterzeichnet, der den Kauf von drei Boeing 747-8F im Listenwert von 1,1 Mrd. Dollar vorsieht. Dies meldete die amtliche, aserbaidschanische Nachrichtenagentur Azertac. Die offizielle Bestätigung von Boeing folgte am 3. März.

Boeing 787-9 - Air Tahiti Nui (2 - Absichtserklärung)
27. Februar 2015
Die Fluggesellschaft Air Tahiti Nui aus Französisch Polynesien hat angekündigt, zwei Boeing 787-9 fest bestellen zu wollen. Der Listenwert dieses Auftrags läge bei 514 Mio. Dollar. Boeing will die Bestellung aber erst zählen, wenn der Kaufvertrag endgültig unterzeichnet ist.

Boeing 787-8 - Air Austral (2)
25. Februar 2015
Air Austral hat bei Boeing zwei Dreamliner der Version 787-8 bestellt. Die Flugzeuge, angeblich handelt es sich um bereits fertiggestellte Vorserienflugzeuge, die nachträglich auf den Serienstandard gebracht werden, sollen im Frühjahr und Oktober 2016 ausgeliefert werden. Boeing hatte schon am 12. Februar eine neue Dreamliner-Bestellung ohne Kundennennung vermerkt.

Suchoi Superjet 100 - Bishwo Airways (5)
19. Februar 2015
Die Fluggesellschaft aus Nepal hat auf der Aero India eine Absichtserklärung über den Kauf von fünf SSJ100 unterschrieben, die ab 2017 geliefert werden sollen. 

Boeing 737-900ER - Alaska Airlines (6)
18. Februar 2015
Die amerikanische Fluggesellschaft hat weitere sechs Boeing 737-900ER im Listenwert von 594 Millionen Dollar fest bestellt. Die Flugzeuge werden in den Jahren 2016 und 2017 geliefert.

Airbus A330-900neo - Arkia Israeli Airlines (4 MoU)
18. Februar 2015
Die israelische Fluggesellschaft Arkia hat bei Airbus eine Absichtserklärung zum späteren Kauf von bis zu vier Airbus A330-900neo unterzeichnet. Es ist der erste Auftrag für die neue A330-Generation "neo" im Nahen Osten und die erste Bestellung für ein Airbus-Großraumflugzeug aus Israel. Arkia hat bereits vier A321neo bestellt.

Bombardier Q400 - Luxair (3)
12. Februar 2015
Luxair hat drei Turboprops im Listenpreiswert von 100,3 Millionen Dollar gekauft und Optionen für zwei weitere Exemplare erworben.

Boeing 737-800 - Transavia Company (17+3 Optionen)
12. Februar 2015
Die niederländische Tochter der Air-France-KLM-Group hat bei Boeing 17 Boeing 737-800 fest bestellt und drei Optionen erteilt. Der Listenwert des Auftrags liegt bei 1,6 Mrd. Dollar. Boeing hatte den Auftrag bereits ohne Kundennennung verzeichnet.

Boeing 777 Freighter - Korean Air (5)
12. Februar 2015
Die Frachttochter von Korean Air, Korean Air Cargo, hat fünf weitere Boeing 777 Freighter im Listenwert von 1,5 Mrd. Dollar fest bestellt. Damit wächst die 777F-Flotte der Airline von vier auf neun, während ihr Bestand der neuen Jumbo-Frachtversion Boeing 747-8F bei fünf Flugzeugen bleibt.

Airbus A321neo - Asiana Airlines (25 LoI)
11. Februar 2015
Die Fluggesellschaft Asiana Airlines aus Südkorea hat bei Airbus eine Absichtserklärung ("Letter of Intent" -LoI) zum späteren Kauf von 25 Airbus A321neo unterzeichnet. Die Flugzeuge sollen 180 Sitze in zwei Klassen erhalten. Der Triebwerkslieferant wurde noch nicht ausgewählt. Asiana will die Flugzeuge auf eigenen Routen, aber auch im Netz ihrer Niedrigpreistochter Air Busan einsetzen.

COMAC C919 - Huaxia Financial Leasing Co. Ltd. (20 LoI)
11. Februar 2015
Die chinesische Leasingfirma Huaxia Financial Leasing Co. Ltd. aus Schanghai, eine Tochter der Hua Xia Bank, hat Ende Januar bei COMAC eine Absichtserklärung zum späteren Kauf von 20 Flugzeugen der neuen Zweistrahlerfamilie C919 unterzeichnet. Damit verfügt COMAC nach eigenen Angaben über feste Bestellungen und Vorbestellungen für 450 Flugzeuge von 18 Kunden.

Bombardier CRJ900 - American Airlines (24)
9. Februar 2015
Konvertierung von Optionen. Der Wert laut Listenpreises liegt bei 1,14 Millarden Dollar. 

Airbus A320neo-Familie - Avianca (100 MoU)
5. Februar 2015
Die Avianca Holdings S.A. aus Kolumbien hat bei Airbus eine Absichtserklärung zum späteren Kauf von 100 Flugzeugen der A320neo-Familie unterzeichnet. 

Airbus A330-200ceo - ungenannter Kunde (5)
5. Februar 2015
Ein von Airbus noch nicht namentlich genannter Neukunde hat im Januar fünf Airbus A330-200 mit herkömmlichen Triebwerken (ceo) fest bestellt. Dies geht aus der neuesten Airbus-Verkaufsübersicht für den Monat Januar hervor, die am 5. Februar veröffentlicht wurde.

Bombardier Q400 - Chorus Aviation (13)
2. Februar 2015
Der Vertrag beinhaltet zudem Optionen für zehn weitere Q400. Die Turboprops werden unter der Marke Air Canada Express betrieben.

Boeing 787-10 - ANA Holdings (3 MoU)
30. Januar 2015
Der ANA-Mutterkonzern ANA Holdings hat laut Boeing einen Vorvertrag zum späteren Kauf von drei Boeing 787 der größten Version 787-10 unterzeichnet. Boeing zählt den erst angekündigten Auftrag im Listenwert von 1,4 Mrd. Dollar aber noch nicht als Bestellung.

Airbus A321 - ANA Holdings (7)
30. Januar 2015
Der ANA-Mutterkonzern ANA Holdings aus Japan hat bei Airbus weitere sieben A321 fest bestellt. Dabei handelt es sich um vier herkömmliche A321ceo mit Sharklets und um drei A321neo.

Mitsubishi MRJ90 - Japan Airlines (32)
28. Januar 2015
Bestätigung der Absichtserklärung vom 28. August 2014. Die Flugzeuge werden von der JAL-Tochter J-Air betrieben.

Bombardier Q400 - Alaska Air Group (2)
22. Januar 2015
Konvertierung von Optionen

Bombardier Q400 - Elix Aviation Capital (3)
21. Januar 2015
Das irische Leasingunternehmen übernimmt drei Q400, die ursprünglich für einen anderen Kunden vorgesehen waren.

Suchoi Superjet 100 - Aeroflot (20)
15. Januar 2015
Mit der Absichtserklärung über den Kauf von 20 SSJ100 zusätzlich zu den 30 bereits bestellten Exemplaren wird Aeroflot der größte Betreiber des russischen Regionaljets.

Boeing 787-9 - Air Europa (14)
15. Januar 2015
Die Bestellung wurde bereits im Dezember 2014 getätigt, zunächst aber als von einem "ungenannten Kunden" verbucht. Der Wert laut Listenpreis beträgt 3,6 Milliarden Dollar. Damit ist die Order laut Boeing der bisher größte Widebody-Kauf einer spanischen Airline bei dem Unternehmen. Air Europa hat insgesamt 22 Dreamliner bestellt.

Airbus A321neo LR - Air Lease Corporation (30)
13. Januar 2015
Airbus COO John Leahy kündigte heute an, dass die Leasingfirma ALC als Erstkunde 30 Flugzeuge der neuen Langstreckenversion Airbus A321neo LR bestellt habe. Diese Ausführung erreicht eine maximale Startmasse von 97 Tonnen und schafft 7400 Kilometer transatlantische Reichweite. Laut Leahy ist sie 30 Prozent sparsamer, als die Boeing 757.

Airbus A320-Familie - China Aircraft Leasing Company (100)
12. Januar 2015
Die chinesische Leasingfirma CALC hat eine im November angekündigte Bestellung von 100 Airbus-Standardrumpfflugzeugen formell unterzeichnet. Vermutlich wird der Auftrag noch für Ende 2014 verbucht. Es handelt sich um 74 Airbus A320neo, 16 A320ceo, also Flugzeuge mit herkömmlichen Triebwerken ("current engine option"), und zehn gestreckte Airbus A321ceo. Der Listenwert des Großauftrags liegt bei 10,2 Mrd. Dollar. Damit hat Airbus über 11000 Flugzeuge der Standardrumpffamilie verkauft. Davon wurden 6300 Flugzeuge bereits ausgeliefert.

Boeing 777F - Qatar Airways (4)
6. Januar 2015
Qatar Airways hat im neuen Jahr eine schon auf der Luftfahrtmesse in Farnborough 2014 angekündigte Bestellung für vier Boeing 777-Frachter in einen festen Auftrag umgewandelt. Der Listenwert liegt bei 1,24 Mrd. Dollar. Außerdem wurden vier zusätzliche "Erwerbsrechte" vereinbart, also mögliche weitere Bestellungen, noch ohne Liefertermin und Anzahlung, zu einem schon vereinbarten Preis. Qatar Airways betreibt bereits 37 Boeing 777-300ER oder 777-200LR und sieben 777-Frachter.

Boeing 787-9 - Air New Zealand (2)
6. Januar 2015
Air New Zealand hat zwei weitere Boeing 787-9 fest bestellt. Der am 6. Januar 2015 gemeldete Auftrag wird noch im Jahr 2014 verbucht. Damit haben die Neuseeländer insgesamt ein Dutzend der gestreckten Dreamliner-Variante geordert. Boeing hat somit 1071 Flugzeuge aller 787-Versionen an 58 Kunden verkauft.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Probleme auf dem US-Markt Embraer E175-E2 soll später in Dienst gehen

02.12.2016 - Der brasilianische Flugzeughersteller hat die Markteinführung für das kleinste Mitglied seiner modernisierten Regionaljet-Familie verschoben. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App