08.09.2016
FLUG REVUE

Airbus-Zweistrahler für AirAsiaZweite A320neo mit LEAP-Triebwerken ausgeliefert

In Hamburg hat die malaysische Niedrigpreisgesellschaft AirAsia ihren ersten Airbus A320neo in Empfang genommen.

Airbus A320neo für AirAsia

Die erste A320neo für AirAsia fliegt mit LEAP-Triebwerken. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die erste A320neo für AirAsia mit LEAP-Triebwerken des amerikanisch-französischen Herstellerkonsortiums CFM International wurde am Mittwoch übergeben, wie Airbus mitteilt. Es ist das zweite Flugzeug mit dieser Triebwerksoption, das Airbus an Kunden ausliefert. Die erste A320neo mit LEAP-1A übernahm die türkische Fluggesellschaft Pegasus im Juli.

AirAsia ist nach Angaben von Airbus der größte Kunde der A320-Familie. Der malaysische Low-Cost-Carrier hat insgesamt 575 Flugzeuge bestellt, darunter 404 A320neo und zuletzt auf der Farnborough International Airshow 100 A321neo. Dabei setzt die Airline komplett auf den CFM-Antrieb.

Neben den zwei A320neo mit LEAP-Antrieben hat Airbus in diesem Jahr 15 der überarbeiteten Standardrumpfflugzeuge mit dem Getriebefan von Pratt & Whitney ausgeliefert.



Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

A320-Kabinenstruktur nach dem Vorbild der Natur Bionische Trennwand gewinnt Bundespreis Ecodesign

30.11.2016 - Das Bundesumweltministerium hat Airbus für das Desgin einer Leichtbau-Trennwand mit dem Ecodesign-Preis ausgezeichnet. … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Größtes Mitglied der A320neo-Familie Produktion der A321neo ACF gestartet

16.11.2016 - Beim Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec hat die Fertigung der ersten Bauteile für den Airbus A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration (ACF) begonnen. … weiter

Vereinfachte Toilettenbenutzung in engen Kabinen Airbus entwickelt neuen Bord-Rollstuhl

03.11.2016 - Um behinderten Fluggästen die Benutzung der Waschräume an Bord zu erleichtern, hat Airbus einen neuen Bord-Rollstuhl entworfen, der auch in die engen Toiletten heutiger Airline-Konfigurationen passt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App