20.01.2010
FLUG REVUE

Zweiter A330-Frachter im TestprogrammZweite A330F im Testprogramm

Bei Airbus in Toulouse ist die zweite A330 der neuen Frachtversion zum Erstflug gestartet.

Die zweite A330-200F mit der Werknummer 1032 werde von Rolls-Royce Trent 700-Triebwerken angebtrieben, teilte Airbus mit. Das erste Flugzeug, MSN1004, nutzt dagegen PW4000-Triebwerke. Die zweite A330-200F werde etwa 200 Flugstunden lang getestet, damit die neue Version bis Mitte März zugelassen werden könne. Danach werde sie im Sommer an den Erstbetreiber Etihad Crystal Cargo geliefert. MSN1032 verfüge erstmals über eine voll ausgerüstete Kabine für sechs mitfliegende Kuriere. Diese sitzen im Bugbereich, zwischen den beiden Türen. Dort gibt es außerdem ein WC, eine kleine Küche und einen Ruheraum.

Die zweite A330-200F werde vor allem für Systemtests, darunter Tests der Kommunikationseinrichtungen, der elektrischen Anlage, der Klimaanlage, der Rauchmeldeanlage, sowie der Wasserversorgung und Abwasseranlage genutzt.

Die seit November 2009 fliegende erste A330-200F habe bereits Tests der Flugeigenschaften,der Leistungswerte und des Autopiloten und der Autoland-Funktion absolviert. Als nächstes folgten Klimatests in Kanada und im fernen Osten.

Im aktuellen Heft 2/2010 der FLUG REVUE berichten wir direkt aus Toulouse über den Erstflug und die Flugerprobung der neuen A330-Frachtversion.



Weitere interessante Inhalte
Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Erster Großraumjet aus der Neubestellung Iran Air übernimmt ersten Airbus A330

10.03.2017 - Am Freitag hat Iran Air in Toulouse ihren ersten Airbus A330-200 aus der jüngsten Neubestellung feierlich übernommen. Am Sonnabend wird der neue Großraum-Zweistrahler in Teheran erwartet. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App