27.01.2016
FLUG REVUE

Airbus HelicoptersZweiter H160-Prototyp fliegt

Am Mittwoch begann der zweite H160-Prototyp in Marignane sein Flugtestprogramm. Er ist als erster mit dem Arrano-Triebwerk ausgestattet, das für die Serie ausgewählt wurde.

H160 zweiter Prototyp Erstflug 2016

Der zweite Protoyp der H160 startete am 27. Januar 2016 zum Erstflug (Foto: Airbus Helicopters).  

 

Die zweite H160 hatte am 18. Dezember mit ihren Bodenversuchen begonnen. Sie folgt dem seit Juni fliegenden PT1, der bis Ende 2015 über 75 Flugstunden absolviert hatte. Dabei wurde der Flugbereich erweitert und „frühzeitig einige der besonderen Merkmale und Flugeigenschaften der Maschine validiert“.

„In unserem Entwicklungsprogramm werden insgesamt fünf Entwicklungshubschrauber – zwei ‚Helicopter Zero‘ und drei fliegende Prototypen – den Weg zur Indienststellung im Jahr 2018 bereiten,“ erläuterte der Leiter des H160-Programms, Bernard Fujarski.

Airbus Helicopters hatte das Arrano-Triebwerk von Turbomeca im Februar 2015 als alleiniges Serientriebwerk ausgewählt. Der erste Prototyp hat allerdings noch Aggregate von Pratt & Whitney Canada.

Seit dem Erstlauf im Februar 2014 hat Turbomeca über zehn Triebwerke in die Versuche eingebunden. Diese werden auch für ein umfangreiches Dauerlaufprogramm verwendet. Laut Hersteller hat das 1100 bis 1300 shp starke Triebwerk die avisierten Kraftstoffeinsparungen im Bereich von zehn bis 15 Prozent bereits nachgewiesen.



Weitere interessante Inhalte
Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz BO105 feiert 50. Geburtstag

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob die BO105 in Ottobrunn zu ihrem Erstflug ab. Seit der ersten Auslieferung im Jahr 1970 kauften über 300 Kunden insgesamt rund 1400 Hubschrauber. … weiter

Sea Lion Neuer Marinehubschrauber NH90 NTH

13.02.2017 - Im Rahmen einer umstrittenen Vertragsanpassung bei den Militärhubschrauberprogrammen NH90 und Tiger erhält die Marine 18 Sea Lion. Der spezielle Naval Transport Helicopter soll ab 2019 die kaum noch … weiter

Luftwaffe in Schweden H145M im Kältetest

11.02.2017 - Das Hubschraubergeschwader 64 ist drei Wochen lang mit zwei H145M in Vidsel, um den Mehrzweckhubschrauber für Spezialkräfte unter extremen Kältebedingungen zu testen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App