14.03.2008
FLUG REVUE

14.3.2008 - DLR-Getriebefan-TestGetriebefan-Versuchsträger auf dem DLR-Prüfstand in Porz

14. März 2008 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat an seinem Kölner Standort den Technologiedemonstrator eines Getriebefans in den Testbetrieb genommen.

Der komplett modernisierte Axialverdichterprüfstand "M2VP" (Mehrstufen-Zweiwellen-Verdichter-Prüfstand) und der Versuchsträger, das so genannte DLR-UHBR-Rig (Ultra High Bypass Ratio), werden eine wichtige Basis in verschiedenen internen und weiteren Projekten des Luftfahrtforschungsprogramms des Bundeswirtschaftsministeriums sein. Vor allem spezielle Probleme zum aerodynamischen, schwingungsmechanischen, aeroelastischen und akustischen Verhalten von Antrieben mit hohem Nebenstromverhältiss sollen untersucht werden. Zielsetzung ist die Erforschung und Entwicklung neuer effizienter und leiser Triebwerkskonzepte.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot