14.03.2008
FLUG REVUE

13.3.2008 - Gulfstream G650Gulfstream entwickelt seinen größten Geschäftsreisejet

13. März 2008 - Gulfstream Aerospace ergänzt seine Familie von Langstrecken-Business-Jets um das neue Modell G650.

Im Vergleich zu der bekannten G550 wird die G650 eine längere, höhere und zirka 35 cm breitere Kabine haben, die 28 Prozent mehr Volumen aufweist. Auch das Gepäckabteil fällt größer aus, ebenso die Kabinentür und die Fenster. Die Tragflächen sind neu konstruiert. Im Cockpit wird "Plane View"-Avionik zu finden sein und Fly-by-wire-Steuerungstechnik. Die BR725-Triebwerke liefert Rolls-Royce.Entgegen anderslautender Spekulationen wird die Struktur der G650 aus Metall gefertigt.

Zu den Entwicklungszielen gehört eine Reichweite von 7000 NM bei Mach 0.85 und 5000 NM bei Mach 0.90. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei Mach 0.925 liegen und damit einen Tick höher als bei der Citation X. Gulfstream peilt die Zulassung im Jahr 2011 an. Bereits 2009 soll der Langstrecken-Jet erstmals fliegen. Der Verkaufspreis dürfte oberhalb von 50 Millionen Dollar liegen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot