10.09.2012
FLUG REVUE

ILA 2012: Seltene Fluggeräte und interesssantes Display

Bei bestem Wetter konnten sich Veranstalter, Aussteller und Besatzungen auf die offizielle Eröffnung der ILA am Dienstag vorbereiten. Stars wie Airbus A400M, Eurocopter X3 oder das Kunstflugteam Iskry aus Polen haben bereits ihre Abnahmeflüge absolviert.

Ebenfalls in der Luft zu sehen war der mit Sharklets ausgerüstete Airbus A320 sowie ein Trio originaller Messerschmitt Bf 108. Im Static Display sind unter anderem ein C-27J-Transporter aus Rumänien, eine Mirage 2000N der Armée de l’Air und zahlreiche Oldtimer zu sehen. Für Dienstag früh wird ein Airbus A380 erwartet.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot