16.05.2008
FLUG REVUE

15.5.2008 - 60 Jahre Berliner LuftbrückeILA würdigt Berliner Luftbrückenjubiläum

Die Berliner Luftbrücke begann vor 60 Jahren.

Damals war die Stadt von jeglicher landgestützter Versorgung abgeschnitten. Die westlichen Alliierten versorgten die Stadt ein Jahr lang aus der Luft. Dies war die größte humanitäre Luftbrücke in der Geschichte. Die ILA2008 erinnert an dieses Ereignis mit einem eigenen Ausstellungsteil: Auf großen Schautafeln informieren die Veranstalter die Besucher über die Berliner Luftbrücke. Zwei Douglas DC-3 werden als "Berlin Airlift Memorial Flight" täglich im Flugprogramm teilnehmen. Außerdem erwarten die ILA-Veranstalter Luftbrücken-Veteranen, die damals als Piloten und Helfer an der Luftbrücke beteiligt waren. Die US Air Force hat angekündigt, die C-17 Globemaster III zum Luftbrückenjubiläum nach Berlin zu schicken, die US-Präsident Bill Clinton zum 50. Luftbrückenjubiläum auf den Namen "Spirit of Berlin" getauft hatte.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot