28.05.2008
FLUG REVUE

27.5.2008 - AGS neues ProgrammNeuer Anlauf für AGS-Programm

Die NATO will einen neuen Anlauf zur Beschaffung eines fliegenden Gefechtsfeldüberwachungssystems nehmen.

Wie auf der ILA zu hören war soll schon "in den nächsten Tagen" eine neue Angebotsaufforderung herausgegeben werden. Da niemand so recht bezahlen will und Frankreich ausgestiegen ist wurde die Preisvorstellung von über drei auf 1,4 Milliarden zurückgeschraubt. Dafür sollen nun acht Global Hawk Block 40 mit dem amerikanischen MP-RTIP-Radar gekauft werden. Für die europäische Industrie bleiben so nur Arbeitsanteile bei den Bodensystemen. Die Einführung wird nach wie vor für 2012 angepeilt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot