20.10.2009
FLUG REVUE

O’Keefe wird CEO von EADS North America

EADS hat den ehemaligen NASA-Chef Sean O’Keefe zum Chief Executive Officer (CEO) von EADS North America ernannt. Er löst am 1. November Ralph D. Crosby ab.

Sean O´Keefe EADS

Sean O´Keefe ist ab 1. November 2009 CEO von EADS North America (Foto: NASA).  

 

Crosby, amtierender Chairman und CEO von EADS North America, wird seine Position als Aufsichtsratsvorsitzender sowie die Verantwortung für die Beteiligung des Unternehmens am KC-45-Tanker-Angebot von Northrop Grumman für die U.S. Air Force beibehalten, so die EADS.

„Dank einem sehr vielseitigen Werdegang mit Funktionen in Regierung, Industrie und im Hochschulsektor besitzt Sean O’Keefe ein breit gefächertes Wissen und ebenso umfassende Führungserfahrung“, sagte EADS-CEO Louis Gallois. „Ebenso freuen wir uns natürlich darüber, dass Ralph Crosby auch künftig den Aufsichtsrat von EADS North America leiten wird. In den sieben Jahren seiner erfolgreichen Geschäftsführungstätigkeit ist EADS North America sehr stark gewachsen und hat sich als bedeutender Ausrüster der amerikanischen Streitkräfte etabliert.“

O’Keefe besitzt eine umfassende Erfahrung auf dem Gebiet der Unternehmensführung und der Zusammenarbeit mit Regierungs-organisationen auf politischer Ebene. In der Vergangenheit war er bereits Staatssekretär für die US-Marine, Administrator der US-amerikanischen Weltraumbehörde NASA, Revisions- und Finanzchef des US-Verteidigungsministeriums, Mitarbeiter im Beraterstab des amerikanischen Präsidenten und stellvertretender Direktor der US-Finanzverwaltungsbehörde OMB (Office of Management and Budget). Seit März 2008 ist er Mitglied des Vorstands von General Electric (GE) und Leiter des Standorts Washington von GE Aviation.



Weitere interessante Inhalte
Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter

Rekord-Segelflugzeug mit Druckkabine Perlan II geht wieder auf Höhenrekordjagd

25.04.2017 - Kurz vor der nächsten Rekordjagdkampagne über den Anden hat das Höhen-Segelflugzeug "Perlan II" über Minden, Nevada seine bisherige Höchstflughöhe auf über 30000 Fuß geschraubt. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter

Seltene Werftgäste bei den Elbe Flugzeugwerken Flughafen Dresden bietet A380-Fototour

13.04.2017 - Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden sind mit Frachterumrüstungen, größeren Checks und der Airbus-Teileproduktion beschäftigt. Weil immer wieder interessante Gäste in die Werft kommen, führte der … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App