20.06.2011
FLUG REVUE

Paris Air Show: GECAS bestellt 60 Airbus A320neo

Die Luftfahrtindustrie ist wieder in Kauflaune: Die amerikanische Flugzeugleasingfirma General Electric Capital Aviation Services (GECAS) hat bei Airbus 60 A320neo mit LEAP-X-Triebwerken fest bestellt.

Auf der Paris Air Show hat die Finanz- und Flugzeugleasingtochter des amerikanischen General-Electric-Konzerns (GECAS) bei Airbus 60 Zweistrahler vom Typ A320neo bestellt. Die Standardrumpfflugzeuge werden von LEAP-X-Triebwerken von CFM International angetrieben. Durch diesen Auftrag stieg die Zahl der von GECAS bestellten Airbus-Flugzeuge auf 390. "Die A320neo-Familie wird unseren Kunden signifikante Treibstoffeinsparungen bringen, während sie gleichzeitig die von unseren Kunden erwartete Zuverlässigkeit liefert", sagte der GECAS-Hauptgeschäftsführer Norman Liu anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Le Bourget. "Die GECAS-Bestellung zeigt den unbestreitbaren Erfolg der A320neo-Familie", sagte Airbus-Verkaufschef John Leahy. "Diese Bestellung unterstreicht besonders die Attraktivität des Musters für Leasingunternehmen, die mit der A320neo ihr Portfolio mit dem modernsten Standardrumpfflugzeug der Welt erweitern können." 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
VKT


Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Erster kommerzieller Flug im März Emirates fliegt mit A380 nach São Paulo

19.01.2017 - Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International … weiter

Billiger in der Herstellung und einfacher im Aufbau Airbus entwickelt einteiligen CFK-Flügelmittelkasten

18.01.2017 - Airbus-Ingenieure in Nantes und Toulouse haben einen einteiligen CFK-Flügelmittelkasten entwickelt, mit dem man die Herstellungskosten um 20 Prozent vermindern kann. … weiter

SR Technics Edelweiss-A340 bekommen neue Kabine

18.01.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air lässt die Kabinen von vier Airbus A340-300 bei SR Technics modifizieren. … weiter

Versuche mit der H225M Caracal C295W testet Hubschrauber-Betankung

17.01.2017 - Airbus Defence and Space hat die Luftbetankungsversuche mit seinem kleinen Transporter C295W fortgesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App