23.06.2011
FLUG REVUE

Paris A320 Air AsiaParis Air Show: Rekordauftrag über 200 Airbus A320neo von AirAsia

AirAsia hat am Donnerstag auf der Paris Air Show den größten Auftrag in der A320-Geschichte unterzeichnet. Die Airline bestellte 200 Exemplare des Airbus A320neo.

AirAsia kündigte an, dass seine A320neo-Flugzeuge mit den neuen LEAP-X-Triebwerken von CFM International ausgestattet sein werden. Insgesamt hat AirAsia nach Angaben von Airbus nun 375 Flugzeuge der A320-Familie fest in Auftrag gegeben und 89 Flugzeuge sind bereits im Einsatz für die Fluggesellschaft.

“Mit diesem historischen Geschäft hat AirAsia seine Zukunft gesichert und ist für das enorme Wachstumspotenzial des asiatischen Markts gerüstet", sagte Tony Fernandes, Chief Executive Officer von AirAsia Group. "Mit unserer Entscheidung, einer der Erstkunden für die A320neo zu sein, stellen wir sicher, dass wir in unserem Geschäft mit einer der weltweit jüngsten und modernsten Flotten an vorderster Front bleiben."

"Dank des unglaublichen Unternehmergeistes von Tony Fernandes und der Energie seines Teams hat sich AirAsia zu einem der am schnellsten wachsenden, innovativsten und angesehensten Carrier in der Branche entwickelt", sagte Tom Enders, President und Chief Executive Officer von Airbus. "Dieser bahnbrechende Vertragsabschluss ist die bisher größte Bestätigung unserer Entscheidung, in die Entwicklung der A320neo zu investieren, und konsolidiert die marktführende Position der Airbus Single-Aisle-Passagierjets noch weiter."




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App