20.06.2011
FLUG REVUE

Paris SAS AuftragParis Air Show: SAS bestellt 30 Airbus A320neo

SAS hat nach Angaben von Airbus einen Festauftrag über 30 Flugzeuge der A320neo-Familie erteilt. Wie der Flugzeughersteller weiter mitteilte, sei eine Triebwerksentscheidung noch nicht gefallen.

"Diese neuen A320neo ergänzen die vorhandene SAS-Flotte, die bereits acht A321 und vier A319 umfasst, und ermöglichen der Fluggesellschaft die Umstellung auf eine reine Airbus-Flotte an ihrer Hauptbasis in Kopenhagen", erklärte Airbus.
 
"Diese Bestellung der neuesten Airbus-Flugzeuge der A320-Familie ist ein bedeutender und wichtiger Schritt bei der Erneuerung und Harmonisierung unserer Flugzeugflotte. Damit betreiben wir die effizientesten und umweltfreundlichsten Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge, die heute auf dem Markt sind", sagt Göran Jansson, Deputy President & CFO von SAS.

SAS ist seit 1980 Kunde von Airbus und betreibt heute 23 Airbus-Flugzeuge mit sieben A340, vier A330 und zwölf Flugzeugen der A320-Familie.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App