25.12.2012
FLUG REVUE

Pilatus eröffnet Produktionsniederlassung in China

Pilatus Aircraft hat am 18. Dezember seinen chinesischen Hauptsitz in der Chongqing Liangjiang New Area eröffnet, teilte die Stadt im Südwesten des Riesenreichs heute mit.

PC-6 Flug See

Die Pilatus PC-6 wird künftig in China montiert (Foto: Pilatus).  

 

Gemäß der Vereinbarung beinhaltet das Projekt laut der Industriezone die Gründung eines Produktionsunternehmens, die Wartung der Flugzeuge und die Verlagerung der PC-12-Fertigungslinie für die Asien-Pazifik-Region sowie der PC-6-Fertigungslinie aus der Schweiz nach Chongqing. Das Investitionsvolumen beträgt rund 400 Millionen Dollar.

Die ersten beiden in China montierten PC-6 wurden an diesem Tag als Übungsflugzeuge an die Sportbehörde Chinas geliefert. Mehr als 20 Maschinen wurden von Xinjiang General Aviation, von de Yunnan Ruifeng Group sowie von der Minsheng Financial Leasing Co.  bestellt.

Nach dem kompletten Aufbau der Anlagen wird eine jährliche Produktionskapazität von 150 PC-6 und PC-12 erwartet.



Weitere interessante Inhalte
Neue Trainer für die Armée de l'Air Frankreich bestellt Pilatus PC-21

04.01.2017 - Frankreich hat mit einem Großauftrag neue PC-21-Fortgeschrittenen-Trainer in der Schweiz geordert. Auch Großbritannien und Jordanien erteilten Aufträge bei Pilatus. … weiter

Pilatus PC-21 für Australien fliegt

21.07.2016 - Die erste von von 49 PC-21 der Australischen Luftstreitkräfte ist heute in Buochs zum Erstflug gestartet. … weiter

EBACE 2016 Neuheiten unter dunklen Wolken

10.07.2016 - Auch wenn die Lage der Business Aviation weiterhin angespannt bleibt, hatten die Hersteller auf der Fachmesse EBACE in Genf spannende Neuigkeiten im Gepäck. … weiter

PC-7 flog vor 50 Jahren Trainer-Dynastie von Pilatus

21.06.2016 - Mit der PC-21 hat Pilatus das momentan modernste Trainingsflugzeug mit Turbopropantrieb im Angebot. Es knüpft an die Erfolge der PC-7 und PC-9 an, deren Geschichte 1966 begann. … weiter

Umsatz über der Milliardengrenze Pilatus hält hohes Niveau

06.04.2016 - Mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Franken und einem Betriebsgewinn von 191 Millionen sfr knüpfte Pilatus 2015 an das erfolgreiche Vorjahr an. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App