31.07.2008
FLUG REVUE

31.7.2008 - PiperJetPiperJet startet zu Jungfernflug

Der PiperJet hat seinen Jungfernflug absolviert.

Das einstrahlige Flugzeug hob am Mittwoch am Firmensitz in Vero Beach ab. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, dauerte der Flug rund eine Stunde. Dabei stieg der Jet auf eine Höhe von maximal 10 000 Fuß und flog mit einer Geschwindigkeit von 160 Knoten.

'Dieser Tag markiert den Beginn einer neuen Ära für das ganze Unternehmen', erklärte CEO James K. Bass. Am Steuer des Flugzeuges saßen die Testpiloten Dave Schwartz und Buddy Sessoms. Beim ersten Flug ging es vor allem um erste Basismanöver und das Ausprobieren der Triebwerkssteuerung. Die Testpiloten waren nach Angaben des Herstellers aber sehr zufrieden mit dem Handling des Jets. In den kommenden Wochen beginnt das ausführliche Testprogramm.



Weitere interessante Inhalte
Riesenflotten: Verkehrsflugzeuge Top 10: Die größten Boeing-Kunden

29.05.2017 - Neben Airbus ist Boeing der größte Flugzeugbauer der Welt. Mit der 707 begann die Erfolgsgeschichte der Jet-Airliner aus Seattle, die nun bis hin zur 787 reicht. Doch wer hat die meisten Boeing-Jets … weiter

Erasmus-Programm Ryanair unterstützt Studentennetzwerk

29.05.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair ist nun exklusiver Partner des europäischen Erasmus-Studentennetzwerks. Für Studierende in dem Austauschprogramm bietet die Airline reduzierte Flugpreise und … weiter

Airbus Verfahren zur Reparatur von Verbundwerkstoffen weiterentwickelt

29.05.2017 - Um Schäden an Verkehrsflugzeugen mit einem hohen Anteil an Verbundwerkstoffen reparieren zu können, hat Airbus neue Werkzeuge entwickelt und erreicht damit einen höheren Grad an Automatisierung. … weiter

Irkut Corporation MS-21 startet zum Erstflug

28.05.2017 - Der neue russische Zweistrahler MS-21-300 hob am Sonntag im sibirischen Irkutsk erstmals ab. … weiter

Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App