17.03.2008
FLUG REVUE

13.3.2008 - Cassini passiert EnceladusRaumsonde Cassini passiert Saturnmond Enceladus

13. März 2008 - Die NASA-Raumsonde Cassini ist am 12. März in nur 50 km Entfernung am Saturnmond Enceladus vorbeigeflogen.

Der Mond mit einem Durchmesser von 500 km ist wegen geheimnisvoller Fontänen aus flüssigem Wasser, das unter seiner Eiskruste existiert, besonders interessant für die Forscher. Die Kameras der Sonde haben bei diesem dritten, nur 100 Sekunden dauernden Vorbeiflug Bilder von noch völlig unerforschten Bereichen der nördlichen Halbkugel des Eismondes gemacht. Bereits bei früheren Passagen entdeckten die Wissenschaftler am Südpol Eisvulkane, die gewaltige Fontänen aus Wasserdampf, kleinen Eispartikeln und Staub ins All spucken.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App