28.05.2008
FLUG REVUE

28.5.2008 - Sikorsky für DeutschlandSikorsky-Hubschrauber für die Bundeswehr?

Die gravierenden Probleme mit dem NH90 haben die Bundeswehr veranlasst, sich für bestimmte Aufgaben nach Alternativen umzusehen.

So hat man sich zum Beispiel bei Sikorsky über die Marineversion des S-92 informiert, die derzeit für Kanada entwickelt wird. Weitere Gespräche und ein Besuch in Stratford sind im Sommer geplant. Auch für CSAR-Aufgaben der Luftwaffe wäre eine entsprechend ausgestattete S-92 ein Kandidat.

Darüber hinaus will Sikorsky über seine Tochterfirma Schweizer das - allerdings noch nicht geflogene - Modell 434 als neuen Grundschulungshubschrauber für die Heeresflieger anbieten. Langfristig könnte das US-Unternehmen auch eine Rolle beim Heavy Transport Helicopter (Nachfolger der CH-53) spielen. Mit der in Entwicklung befindlichen CH-53K für das US Marine Corps hat man eine technische Basis, die allerdings die hohen europäischen Anforderungen in der jetzigen Form nicht erfüllt. Insofern müssten Kooperationslösungen für eine Weiterentwicklung gefunden werden.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App