17.09.2008
FLUG REVUE

17.9.2008 - Luftfrachtpreise steigenStarke Preissteigerungen bei der Luftfracht

Die Preise für von deutschen Flughäfen abgehendeLuftfrachttransporte lagen im 2. Quartal 2008 durchschnittlich um 27,7 % höher als im 2. Quartal 2007.

Gegenüber dem ersten Quartal 2008war ein Preisanstieg von 9,6% festzustellen. Dies zeigt der Preisindex für Luftfracht des Statistischen Bundesamtes (Destatis).Besonders stark fiel die Preissteigerung bei Transporten in den Asien-Pazifik-Raum aus: Hier erhöhten sich die Preise im Durchschnittum 36,9%, wobei sich Transporte nach China als besonders preistreibend (+ 44,7%) erwiesen.

Die Fluggesellschaften erhöhten aufgrund des im 2. Quartal 2008 stark gestiegenen Ölpreises die Kerosinzuschläge für ihre Flüge. Die aktuelle Entwicklung der Kerosinzuschläge lässt für das 3. Quartal 2008 hingegen eine Dämpfung des Preisauftriebs für die Luftfracht erwarten, so das Statistische Bundesamt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende