19.02.2008
FLUG REVUE

12.2.2008 - ADV-VerkehrsergebnisseVerkehrsflughäfen zählen 2007 sechs Prozent mehr Passagiere

12. Februar 2008 - Die internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland verzeichneten nach Angaben der ADV 2007 eine Verkehrssteigerung um sechs Prozent auf nunmehr insgesamt 184,7 Millionen Passagiere.

Gegenüber dem Jahr 2006 hat sich das Verkehrswachstum somit noch einmal beschleunigt. Im Inland stieg die Zahl der Fluggäste um 6,2, im Europaverkehr um 5,9 und im Interkontinentalverkehr sogar um 7,2 Prozent.

Weiterhin der Haupttreiber des Verkehrswachstums ist der Low-Cost-Verkehr. Er erreichte in 2007 eine Zuwachsrate von 20,8 Prozent gegenüber 24 Prozent im Vorjahr. Der Anteil am Gesamtverkehr stieg hierdurch auf 26,2 Prozent. Der Rückgang der Passagierzahlen im Pauschalreiseverkehr verlangsamte sich auf -6,4 Prozent.

Das Wachstum des Luftfrachtgeschäfts hat sich mit fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr (+9,3 Prozent) etwas abgeschwächt. 2007 wurden insgesamt 3,46 Millionen Tonnen Fracht auf den internationalen Verkehrsflughäfen Deutschlands abgefertigt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App