09.11.2007
FLUG REVUE

14.9. - Zweiter D-Jet fliegtZweiter Diamond D-JET startet Flugerprobung

14.September 2007 - Um 7:47 hob der D-JET S/N 002 zu seinem Erstflug vom Diamond Werk in London, Ontario, Kanada ab.

Am Steuer war Cheftestpilot Daniel Ribeiro. Daniel Ribeiro berichtete: "Während des 43 Minuten dauernden Flugs haben wir die Systeme und die Flugeigenschaften überprüft. Die Flugeigenschaften waren wie erwartet, die erwarteten Verbesserungen aufgrund der Erfahrungen mit S/N 001 waren offensichtlich. Die Steuerungsorgane waren leichtgängig und harmonisch mit geringen Kräften. Das Verhalten des Antriebs war wie erwartet mit stabiler Leistung bei Beschleunigung und Verlangsamung. Alle installierten Systeme funktionierten wie geplant und das Fahrwerk wurde während des Steigflugs zum Versuchsgebiet eingefahren. Die größte Flughöhe, die erreicht wurde, betrug 11.000 Fuß."

S/N 002 entspricht aerodynamisch und hinsichtlich der Baukonstruktion der Produktionskonfiguration.Zur Zeit werden die nächsten 3 Flugzeuge gebaut, die alle am Programm für die Zertifizierung teilnehmen werden.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App