in Kooperation mit

Ausbau im Servicebereich

Tausendster Mitarbeiter bei Recaro in Schwäbisch Hall

Die Beschäftigtenzahl von Recaro Aircraft Seating in der deutschen Unternehmenszentrale hat im Januar 2015 erstmals die Tausendermarke überschritten.

Bei einer  Mitarbeiterversammlung in dieser Woche hieß die Geschäftsleitung  die neue Kollegin Jana Engelmann feierlich willkommen.  Den Wachstumskurs will der Flugzeugsitzlieferant mittelfristig  an allen internationalen Standorten fortsetzen.

„Unser Unternehmen ist im vergangenen Jahr in Deutschland stark  gewachsen“, sagte Dr. Mark Hiller, geschäftsführender Gesellschafter  von Recaro Aircraft Seating. „Anfang 2014 waren in der Schwäbisch  Haller Zentrale rund 930 Mitarbeiter tätig.“

Dabei verzeichnete  der Bereich Customer Service aufgrund der gestiegenen Nachfrage  nach Recaro Service-Leistungen und Sitzmodifikationen den  größten Zuwachs: Fast 40 Kollegen sind hier im vergangenen Jahr  eingestellt worden. Auch Neuzugang Jana Engelmann ist als  Forecasting Manager im After-Sales-Bereich beschäftigt. In ihrer  Funktion kümmert sie sich um Prognosemethoden zur Unterstützung  der Umsatzplanung, der Einkaufsaktivitäten und der Lagerbestandsplanung.

Zur Startseite
Flugzeugtechnik Flugzeugtechnik So sieht sie aus: eine Brennstoffzelle des DLR-Forschungsflugzeugs HY4 FLUG REVUE im Gespräch mit DLR-Experte Josef Kallo Brennstoffzelle statt Batterie – eine alternative Antriebsart?

Fortbewegung durch elektrische Antriebe boomt – ist in der Luftfahrt aber...