15.03.2017
FLUG REVUE

Reaktion auf verheerende WaldbrändeAntonow An-124-100 transportiert Feuerwehr-Helikopter nach Chile

Zur Bekämpfung der Waldbrände in Chile transportierte die russische Frachtfluggesellschaft Wolga-Dnepr Airlines, mehrere Feuerwehr-Helikopter vom US-Amerikanischen Atlanta nach Santiago.

Antonow wird beladen

Die Antonow An-124-100 wird beladen. Foto und Copyright: Volga-Dnepr Group.  

 

An Bord des riesigen Transportflugzeuges konnten drei Bell 205 Helikopter, ein K-MAX 1200, ein Pritschenwagen und ein Anhänger auf einmal transportiert werden. Das Beladen der Maschine, mit den insgesamt 25 Tonnen Nutzlast, dauerte drei Stunden. Anschließend flog die Antonow elf Stunden nach Santiage de Chile. Da das Fassungsvermögen der An-124 einen Helikopter-Transport ohne Demontage der Rotorblätter ermöglicht, sind die Hubschrauber unmittelbar einsatzbereit.

Helikopter an Bord der Antonow

Ein Feuerwehr-Helikopter an Bord der Antonow. Foto und Copyright: Volga-Dnepr Group.  

 

Die Spezialausrüstung des U.S. Innenministeriums und der Forstbehörde soll helfen die Brände im Zentrum und im Süden Chiles unter Kontrolle zu bekommen. Im Januar hatten Waldbrände in dem lateinamerikanischen Land verheerende Schäden angerichtet. Elf Personen kamen ums Leben, Hunderttausende Hektar Land wurden zerstört. Erst vor wenigen Tagen sind in der Hafenstadt Valparaíso neue Brände ausgebrochen.



Weitere interessante Inhalte
Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

06.06.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

25.05.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Ost-Riesen Antonows größte Frachtflugzeuge

20.12.2017 - Schwerste Lasten und schlechteste Pisten? Wenn es beim eiligen Frachttransport in Krisengebiete ums Ganze geht, springen Spezialairlines aus der Ukraine und Russland mit ihren Antonow-Frachtern ein. … weiter

Riesen-Reparatur in Kanada An-124 liefert A380-Triebwerk nach Goose Bay

24.11.2017 - Ein Ende September in Goose Bay gestrandeter Airbus A380 von Air France wird mit einem per Antonow angelieferten Austauschtriebwerk wieder flott gemacht, um zur eigentlichen Reparatur nach Europa … weiter

Ukrainische Spezialfrachter bringen schweres Gerät Antonov Airlines fliegt Hilfsgüter in die Karibik

08.11.2017 - Die ukrainische Fluggesellschaft Antonov Airlines hat mit ihren An-124 rund 2000 Tonnen Hilfsgüter in die karibischen Wirbelsturmgebiete transportiert. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete