in Kooperation mit

CFM International

Das Gemeinschaftsunternehmen von General Electric (heute GE Aviation) und Snecma wurde 1974 gegründet. Das Hauptprodukt ist das CFM56-Triebwerk, das an den Familien von Airbus A320 und Boeing 737 (-300 bis -900) sowie am Airbus A340-200 und -300 zum Einsatz kommt. Das CFM56 fliegt auch an der militärischen Boeing C-135. Die erste Version des CFM56, das CFM56-2C, erhielt am 8. November 1979 seine Zulassung. Es ging am 24. April 1982 an einer McDonnell Douglas Super 70 in Dienst. Seinen Durchbruch schaffte das CFM56 als Antrieb der 737- und A320-Reihen und löste damit das JT8D von Pratt & Whitney als meistverkauftes Triebwerk für Verkehrsflugzeuge ab. Der Nachfolger des CFM56 ist das LEAP.

Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Aktuelle Ausgabe
FR 03/2019
Heft3 / 2019 Inhalt zeigen
Jobs
FLUG REVUE Stellenmarkt Auf der Suche nach einer neuen Stelle im Luftfahrtbereich? In der FLUG REVUE finden Sie attraktive Angebote renommierter Firmen. Jobs finden