in Kooperation mit

EL AL mit CL6710 in 787

Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

8 Bilder

EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein.

EL AL präsentierte ihre erste Boeing 787 auf einem Premierenflug von London nach Tel Aviv.  Die Business Class mit dem CL 6710 bietet 32 Passagieren in einer 1+2+1-Anordnung Platz.  

Jeder Sitz kann auf Knopfdruck in ein flaches Bett umgewandelt werden und bietet einen direkten Zugang zum Gang. Der am Recaro-Standort in Schwäbisch Hall entwickelte und gefertigte Sitz zeichnet sich durch ein geringes Gewicht aus und kommt auf Langstrecken zum Einsatz.

16 Flugzeuge des Typ Boeing 787-9 und Boeing 787-8 der israelischen Fluggesellschaft EL AL werden komplett mit Recaro-Sitzen ausgestattet. In der Economy Class wird der CL3710 verwendet und in der Premium Economy Class der PL3530.

„Die Premiere unseres Business-Class-Sitzes CL6710 ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen und macht uns stolz“, so Dr. Mark Hiller, Geschäftsführender Gesellschafter bei Recaro Aircraft Seating.  

Neues Heft
Top Aktuell Tanken: Alles fließt! Kraftstoffversorgung von Flugzeugen
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 787-9 V2500 auf dem Prüfstand der MTU Maintenance MTU erhält neuen US-Großauftrag MTU wartet A320 und A321-Antriebe für JetBlue
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige