15.07.2013
FLUG REVUE

A350 XWB has opened flight envelope in first four weeks

The A350 XWB MSN1 has performed well during the first 92 flight test hours achieved since its maiden flight on June 14th 2013, Airbus claims.

During the first four weeks of the flight test campaign, ten Airbus experimental test pilots have flown MSN1 and have collectively put the aircraft through its paces to get to know its handling qualities and behaviour.

This early phase of test flights has resulted in the clearance of the entire flight envelope and initial testing of all key systems. These include: engines, electrics, Ram Air Turbine (RAT), landing gear and braking, fuel and cabin pressurization as well as a preliminary assessment of the autopilot and auto-land functions.

The A350 MSN1 will now undergo routine maintenance and upgrades of its flight test installation to ready it for the second phase of the flight test campaign which will start in August, while the design office will analyse the results of these initial flight tests.

The A350 XWB flight test campaign will total around 2,500 flight hours with a fleet of five development aircraft. Entry into commercial service of the first customer aircraft is scheduled for the second half of 2014.



Weitere interessante Inhalte
Genehmigung erteilt München erweitert Terminal 1

15.11.2018 - Die Regierung von Oberbayern hat den Planfeststellungsbeschluss für die Erweiterung des Terminal 1 am Münchner Flughafen erlassen. Die Inbetriebnahme des neuen Flugsteigs wird voraussichtlich im Jahr … weiter

Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter

Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Neue Version mit bis zu drei Zusatztanks Arkia übernimmt ersten Airbus A321LR

14.11.2018 - Die israelische Fluggesellschaft Arkia hat am Dienstag in Hamburg den ersten Airbus A321LR übernommen. Diese neue Langstreckenversion der A321neo setzt, dank erhöhter Startmasse mit Zusatztanks und … weiter

Sonderservice für schreienden Gast Stewardess stillt Baby-Passagier

09.11.2018 - Die philippinische Flugbegleiterin Patrisha Organo leistete einem kleinen Passagier an Bord eines Fluges von Philippine Airlines Hilfe, indem sie ihn kurzerhand mit eigener Muttermilch stillte. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen