28.02.2011
FLUG REVUE

AirAsia X orders more Airbus A330s

AirAsia X, the long haul low fare affiliate of the Malaysia-based AirAsia Group, has placed a firm order with Airbus for three A330-200s.

Scheduled for delivery from 2014, the aircraft will be operated on the carrier's expanding network, offering low fare service to destinations in Europe, Asia and the Pacific. The latest contract brings AirAsia X's total number of A330s ordered to 28.

AirAsia X has ordered the 238 tonne increased take-off weight version of the A330-200, which is capable of flying non-stop from Kuala Lumpur to Europe. The airline will configure the aircraft in a two class layout with a total of 288 seats.
"This order reflects our positive outlook for the long haul low cost market out of Asia," said Azran Osman Rani, Chief Executive Officer, AirAsia X.

AirAsia is the largest low cost airline group in the Asia-Pacific region and operates an all-Airbus fleet. Altogether, the group has now ordered over 200 aircraft from Airbus, including 175 single aisle A320s, 28 A330s and 10 A350 XWBs.



Weitere interessante Inhalte
Unbezahlte Flughafengebühren Island legt airberlin-Airbus an die Kette

23.10.2017 - Seit dem vergangenen Donnerstag verweigert die isländische Fluggesellschaft Isavia einem Airbus A320 der insolventen airberlin die Abfertigung. Die Isländer wollen damit ausstehende Flughafengebühren … weiter

Airbus Air Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

22.10.2017 - Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen. … weiter

Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF